Verhältnisse reparieren

Wie Reparieren und Selbermachen die Beziehung zur Welt verändert

Reparieren ist en vogue! Während im Wochentakt neue Repair Cafés eröffnet werden, dringt die Initiative »Schraube locker!?« mit ihrer Forderung für ein »Recht auf Reparatur« bis zur Europäischen Union vor. Ist dies die Renaissance einer verloren geglaubten Kulturtechnik oder handelt es sich lediglich um einen kurzlebigen Hype? Melanie Jaeger-Erben und Sabine Hielscher tauchen ein in die vielfältige Welt der Laien-Reparatur, lassen Reparateur*innen durch Bilder, Zeichnungen und Zitate zu Wort kommen und beschreiben die Wirkung des Reparierens auf Identität, soziale Beziehungen und das Verhältnis von Mensch und Umwelt: Ein Plädoyer für mehr kreative Reparier-Experimente und die Förderung inklusiver Orte der gemeinschaftlichen Reparatur.

24,00 € *

27. September 2022, ca. 240 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5698-5

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. September 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Melanie Jaeger-Erben

Melanie Jaeger-Erben, Technische Universität Berlin, Deutschland

Sabine Hielscher

Sabine Hielscher, Technische Universität Berlin, Deutschland

Buchtitel
Verhältnisse reparieren Wie Reparieren und Selbermachen die Beziehung zur Welt verändert
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 240
Ausstattung
kart., Klebebindung, 25 SW-Abbildungen, 50 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-5698-5
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG JPW JFC
BISAC-Code
SOC026030 POL003000 SOC022000
THEMA-Code
JBSD JPW JBCC
Erscheinungsdatum
27. September 2022
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Wirtschaft, Technik, Stadt, Neoliberalismus
Adressaten
Soziologie, Psychologie, Nachhaltigkeitsforschung, Kulturwissenschaft, Anthropologie sowie Praktiker*innen im Feld und die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Reparieren, Selbermachen, Alltag, Soziale Innovation, Nachhaltiger Konsum, Gemeinschaft, Kulturtechnik, Repair Café, DIY Kultur, Reparatur, Gesellschaft, Neoliberalismus, Stadt, Urban Studies, Zivilgesellschaft, Kultursoziologie, Nachhaltigkeit, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung