Repräsentation – Partizipation – Zugänglichkeit

Theorie und Praxis gesellschaftlicher Einbindung in Museen und Ausstellungen

Das Thema der gesellschaftlichen Einbindung in Museen ist von hoher Aktualität für die museumstheoretische und -praktische Diskussion. Julia Büchel diskutiert die Entstehung, Begründung und Prinzipien der darauf abzielenden Forderungen und nimmt eine systematische Analyse an drei Fallstudien vor, womit ihr ein Beitrag zur Annäherung von Theorie und Praxis im Ausstellungswesen gelingt. Die Untersuchung ermöglicht eine Systematisierung von Ausstellungsanalysen und -betrachtungen und besitzt darüber hinaus das Potenzial, die Forderung nach der gesellschaftlichen Öffnung der Institutionen in der Praxis der Ausstellungskonzeption zu unterstützen. Sie diskutiert Vorschläge für mögliche neue Formate und skizziert das Potential der Digitalisierung.

35,00 € *

27. Dezember 2021, ca. 300 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5707-4

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Dezember 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Julia Büchel

Julia Büchel, Museumsforscherin, Schweiz

Autor_in(nen)
Julia Büchel
Buchtitel
Repräsentation – Partizipation – Zugänglichkeit Theorie und Praxis gesellschaftlicher Einbindung in Museen und Ausstellungen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 300
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5707-4
Warengruppe
1581
BIC-Code
GM JNA
BISAC-Code
ART059000 EDU040000
THEMA-Code
GLZ JNA
Erscheinungsdatum
27. Dezember 2021
Auflage
1
Themen
Museum
Adressaten
Museologie, Kulturwissenschaften, Soziologie
Schlagworte
Museum, Ausstellung, Partizipation, Zugänglichkeit, Ausstellungswesen, Museologie, Repräsentation, Kultur, Gesellschaftliche Relevanz, Kulturelle Teilhabe, Digitalisierung, Museumspädagogik, Kulturelle Bildung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung