Das Ehrenamt in der Sterbebegleitung

Gegenwärtige Herausforderungen und künftige Chancen

Seit dem Beginn der Hospizbewegung hat das Ehrenamt in der Sterbebegleitung eine zentrale Bedeutung. Michaela Fink und Oliver Schultz beleuchten die vielfältigen Ansätze der Sterbebegleitung, ebenso wie die Herausforderungen der Gewinnung und Bindung Ehrenamtlicher vor dem Hintergrund krisenhafter gesellschaftlicher Entwicklungen. Einen besonderen Fokus legen sie dabei auf Bereiche informeller ehrenamtlicher Sterbebegleitung, die z.B. in Wohlfahrtsverbänden sichtbar werden. Angesichts des Generationenproblems in der Hospizbegleitung eröffnen diese bisher wenig beachteten Bereiche neue Perspektiven.

25,00 € *

25. Mai 2021, 158 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5725-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Michaela Fink

Michaela Fink, Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland

Oliver Schultz

Oliver Schultz, Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland

Autor_in(nen)
Michaela Fink / Oliver Schultz
Buchtitel
Das Ehrenamt in der Sterbebegleitung Gegenwärtige Herausforderungen und künftige Chancen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
158
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 5 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-5725-8
Warengruppe
1728
BIC-Code
JFSP31 JPW JFFH MBS
BISAC-Code
SOC013000 POL003000 SOC057000
THEMA-Code
JBSP4 JPW JBFN MBS
Erscheinungsdatum
25. Mai 2021
Auflage
1
Themen
Alter, Zivilgesellschaft, Mensch
Adressaten
Soziologie, Pflegewissenschaft, Ehrenamtsforschung, Sozialarbeit, Palliative Care
Schlagworte
Hospiz, Wohlfahrtsverband, Sterbebegleitung, Ehrenamt, Krise, Hospizbegleitung, Zivilgesellschaft, Mensch, Alter, Medizinsoziologie, Sozialarbeit, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung