Kunst und Landwirtschaft

Realitätsbezüge in der Gegenwartskunst

Die Beschäftigung der Kunst mit der Landwirtschaft erscheint auf den ersten Blick paradox, wenngleich sie durchaus Tradition hat. Anne Kersten stellt zahlreiche zeitgenössische Beispiele bildender Kunst mit dem Schwerpunkt auf die 2000er-Jahre vor, anhand derer sie Fragen nach Repräsentation und Partizipation diskutiert. Im Anschluss an aktuelle Realismustheorien thematisiert sie dabei neben kunstwissenschaftlichen auch gesellschaftliche und ökologische Problemstellungen. Ihre Analysen stellen ein relevantes Themenfeld in der Kunst vor, dessen Bearbeitung auch allgemeine Rückschlüsse auf realitätsbezogene künstlerische Praxen zulässt.

Kapitel-Übersicht

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Einleitung

    Seiten 7 - 16
  4. 1. Bilder der Landwirtschaft und Landwirtschaft als Bild – zwei Positionen der 1970er-Jahre zur Einführung

    1.1 Bilder der Landwirtschaft: Agrarlandschaften von Heinrich Riebesehl (1976-1979)

    Seiten 17 - 33
  5. 1.2 Landwirtschaft als Bild: Crossroads Community (The Farm) von Bonnie Ora Sherk (1974-1980)

    Seiten 34 - 48
  6. 2. Landwirtschaft im Medium Kunst

    2.1 Von den Dingen der Welt zur Welt der Dinge: Machines, Łukasz Skąpski (2006)

    Seiten 49 - 68
  7. 2.2 Epistemologien des Archivs: Aus der Perspektive der Kartoffel auf Kenntnisse in der Pflanzenzucht von Ǻsa Sonjasdotter, 2012

    Seiten 69 - 82
  8. 2.3 Die Aneignung der Aneignung: Danzig, Havarna, Siauliai (2007) von Tue Greenfort

    Seiten 83 - 93
  9. 2.4 Bilder der Landwirtschaft als Bilder des Fremden: Ich bin gerne Bauer und möchte es auch gerne bleiben (seit 2000) von Antje Schiffers und Thomas Sprenger

    Seiten 94 - 108
  10. 2.5 Eine mobile Bibliothek: die Bibliobox (2005 - 2016) von Wapke Feenstra/Myvillages

    Seiten 109 - 121
  11. 2.6 Partizipation revisited: Von Milch und Menschen (2003) von Kristina Leko

    Seiten 122 - 136
  12. 3. Kunst im Medium Landwirtschaft

    Vorwort

    Seiten 137 - 142
  13. 3.1 Urbane Landwirtschaft, Aktivismus, Gemeinschaft: Neighbourhood Fruit Forages, Fruitmaps (beide seit 2004) und Double Standard (2008) von Fallen Fruit

    Seiten 143 - 158
  14. 3.2 Eine »ästhetische Infrastruktur«?: Soil Kitchen (2011) von Futurefarmers

    Seiten 159 - 174
  15. 3.3 Kunst und Landwirtschaft als ›Immersive Life Practice‹ – Guerilla Composting, Feed-Back Berlin (2012), Post-(R)evolutionary Exercises (2011) von Kultivator

    Seiten 175 - 188
  16. 3.4 Eine alternative Versuchsanordnung als ›Social Landart‹: Das Eichelschwein (2006) von Insa Winkler

    Seiten 189 - 200
  17. 3.5 Kunst als ›Para-Institution‹: A Shepherd's School (seit 2004) von Fernando García-Dory

    Seiten 201 - 214
  18. 3.6 Der ländliche Raum als ›Site‹: Internationaler Dorfladen und Neue Dorfwaren (seit 2007) von Myvillages (Kathrin Böhm, Wapke Feenstra, Antje Schiffers)

    Seiten 215 - 228
  19. Zusammenfassung/Fazit

    Seiten 229 - 240
  20. Literaturverzeichnis

    Seiten 241 - 252
  21. Abbildungsnachweise

    Seiten 253 - 258
Mehr
39,00 € *

3. August 2021, 258 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5748-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Anne Kersten

Anne Kersten, Hochschule für Gestaltung Offenbach, Deutschland

Autor_in(nen)
Anne Kersten
Buchtitel
Kunst und Landwirtschaft Realitätsbezüge in der Gegenwartskunst
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
258
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 58 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5748-7
DOI
10.14361/9783839457481
Warengruppe
1581
BIC-Code
ABA ACX
BISAC-Code
ART009000 ART015110
THEMA-Code
ABA AGA
Erscheinungsdatum
3. August 2021
Auflage
1
Themen
Medien, Natur, Kunst
Adressaten
Kunstwissenschaft, Kulturwissenschaft, Soziologie sowie Praktiker*innen im Bereich des Kuratierens
Schlagworte
Gegenwartskunst, Landwirtschaft, Realismus, Ökologie, Ländlicher Raum, Kunst, Natur, Medien, Kunsttheorie, Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts, Kunstgeschichte des 21. Jahrhunderts, Europäische Kunst, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung