Heilung deuten

Religionshybride Deutungen im alternativmedizinischen Kontext

In spätmodernen Gesellschaften lässt sich im alternativmedizinischen Feld ein fließender Übergangsbereich von Medizin und Religion identifizieren: Heilpraktiker*innen bieten mehr als bloß somatisch-therapeutische Heilung; die Deutungen hinter ihren Angeboten haben einen religionstheoretisch relevanten Überschuss. Paula Stähler liefert mit umfangreichem qualitativ-empirischen Material einen substanziellen Beitrag zu diesem Bereich der Religionsforschung und eröffnet mit ihren Ergebnissen zahlreiche praktisch-theologische Anschlussstellen.

58,00 € *

3. September 2021, 492 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5778-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Paula Stähler

Paula Stähler, Universität Rostock, Deutschland

Besprochen in:
www.lehrerbibliothek.de, 26.10.2021, Oliver Neumann
Autor_in(nen)
Paula Stähler
Buchtitel
Heilung deuten Religionshybride Deutungen im alternativmedizinischen Kontext
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
492
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5778-4
DOI
10.14361/9783839457788
Warengruppe
1541
BIC-Code
HRA JFSR MB
BISAC-Code
REL000000 SOC039000 MED000000
THEMA-Code
QRA JBSR MB
Erscheinungsdatum
3. September 2021
Auflage
1
Themen
Medizin, Religion
Adressaten
Theologie, Religionswissenschaft, Soziologie sowie Praktiker*innen im Bereich Religion und Medizin
Schlagworte
Heilung, Deutung, Religion, Theologie, Alternative Heilkunde, Medizin, Religionswissenschaft, Religionssoziologie, Körper

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung