Karl Marx in der Geschichte

Entstehung und Rezeption der Marx'schen Kritik

Ebenso wie sich die Geschichte ins Werk von Karl Marx eingeschrieben hat, hat auch Marx' Werk Spuren in der Geschichte hinterlassen. Um dessen Erkenntnisgehalt für die Gegenwart beurteilen zu können, muss sein »Zeitkern« herausgeschält werden: Erst im Antlitz der historischen Erfahrungen, die das Denken von Marx und seine Rezeption prägten, scheinen jene Anteile auf, die bis heute nicht abgegolten sind. Die Beiträgerinnen und Beiträger des Bandes nehmen sowohl das Marx'sche Werk als auch dessen geschichtlichen Kontext und sein Nachleben in den Blick.

29,00 € *

27. Dezember 2022, ca. 280 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5783-8

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Dezember 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Doris Maja Krüger

Doris Maja Krüger, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Deutschland

Autor*in(nen)
Doris Maja Krüger (Hg.)
Buchtitel
Karl Marx in der Geschichte Entstehung und Rezeption der Marx'schen Kritik
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 280
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5783-8
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA HPS PDX
BISAC-Code
SOC026000 PHI019000 HIS054000 SCI034000
THEMA-Code
JHBA QDTS PDX
Erscheinungsdatum
27. Dezember 2022
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Politik
Adressaten
Sozialwissenschaft, Politische Theorie, Philosophie, Geschichte, Kulturwissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Karl Marx, Friedrich Engels, Marxismus, Kritische Theorie, Theoriegeschichte, Arbeiterbewegung, Politische Linke, Gesellschaft, Politik, Soziologische Theorie, Politische Philosophie, Wissenschaftsgeschichte, Wirtschaftssoziologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung