Was heißt digitale Souveränität?

Diskurse, Praktiken und Voraussetzungen »individueller« und »staatlicher Souveränität« im digitalen Zeitalter

Vor dem Hintergrund der digitalen Transformation problematisieren Debatten um »digitale Souveränität« die grundlegenden Herausforderungen der neuzeitlichen Konzepte des »souveränen Staates« sowie des »souveränen Subjekts«. Die Beiträger*innen des Bandes diskutieren diese Herausforderungen für zentrale gesellschaftliche Teilbereiche (bspw. Recht, Politik, Wirtschaft, Technik) und tragen damit zu einer Systematisierung und Anreicherung der öffentlichen und wissenschaftlichen Debatte über »digitale Souveränität« bei.

35,00 € *

27. April 2022, ca. 300 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5827-9

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. April 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Georg Glasze

Georg Glasze, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Eva Odzuck

Eva Odzuck, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Ronald Staples

Ronald Staples, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Autor_in(nen)
Georg Glasze / Eva Odzuck / Ronald Staples (Hg.)
Buchtitel
Was heißt digitale Souveränität? Diskurse, Praktiken und Voraussetzungen »individueller« und »staatlicher Souveränität« im digitalen Zeitalter
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 300
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5827-9
Warengruppe
1733
BIC-Code
JPA JPHV
BISAC-Code
POL010000 POL007000 POL016000
THEMA-Code
JPA JPHV
Erscheinungsdatum
27. April 2022
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Politik, Internet
Adressaten
Politikwissenschaft, Recht, Soziologie, Geographie, Ethik, Informatik, Kommunikationswissenschaft, Ökonomie, Science and Technology Studies
Schlagworte
Digitale Souveränität, Staat, Subjekt, Digitalisierung, Digitale Transformation, Territorium, Jurisdiktion, Informationssicherheit, Urheberrecht, Digitale Ethik, Politik, Gesellschaft, Internet, Politische Theorie, Demokratie, Politics, Digitale Medien, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung