Sexualität, Körperlichkeit und Intimität

Pädagogische Herausforderungen und professionelle Handlungsspielräume in der Schule

Wie können Lehrer*innen einen professionellen Umgang mit Herausforderungen rund um Sexualität in der Schule finden? Im pädagogischen Handeln werden immer auch Fragen von Nähe und Distanz, Körpernormen und (digitaler) Intimität sowie Begehren und Beziehungen berührt – selbst wenn fachliche Wissensvermittlung im Fokus steht. Die Beiträger*innen des Bandes bieten eine theoriebasierte und praxisorientierte Einführung in schulische und außerschulische Handlungsspielräume zu Sexualität, Körperlichkeit und Intimität. Themenbereiche wie etwa jugendliche Sexualität, Gewaltprävention, Rassismuskritik, digitale Medien und Elternarbeit werden aus diskriminierungsreflektierenden und emanzipatorischen Perspektiven bearbeitet.

30,00 € *

27. September 2021, ca. 240 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5840-8

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. September 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Marion Thuswald

Marion Thuswald, Akademie der bildenden Künste Wien, Österreich

Elisabeth Sattler

Elisabeth Sattler, Akademie der bildenden Künste Wien, Österreich

Autor_in(nen)
Marion Thuswald / Elisabeth Sattler (Hg.)
Buchtitel
Sexualität, Körperlichkeit und Intimität Pädagogische Herausforderungen und professionelle Handlungsspielräume in der Schule
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 240
Ausstattung
kart., Klebebindung, 32 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-5840-8
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNA JHBK5
BISAC-Code
EDU036000 EDU040000 SOC000000
THEMA-Code
JNA JHBK JBFW
Erscheinungsdatum
27. September 2021
Auflage
1
Themen
Geschlecht, Körper, Bildung
Adressaten
Erziehungswissenschaft, Sexualpädagogik, Lehrer*innenbildung, Gender Studies, Queer Studies, Pädagogik, Bildungswissenschaft
Schlagworte
Sexualität, Schule, Professionalisierung, Sexualpädagogik, Lehrer*innenbildung, Jugend, Gewaltprävention, Rassismuskritik, Digitale Medien, Intimität, Körper, Bildung, Geschlecht, Bildungsforschung, Bildungstheorie, Pädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung