Poetik des Kolibris

Lateinamerikanische Reiseprosa bei Gabriela Mistral, Mário de Andrade und Henri Michaux

Lange Zeit galten Reiseberichte als Wegbegleiter des Kolonialismus. Dies ändert sich im Lateinamerika der 1920er Jahr, wovon die in Vergessenheit geratenen Feuilletonartikel, Tagebücher und Aufzeichnungen der chilenischen Nobelpreisträgerin Gabriela Mistral, des »Papstes des brasilianischen Modernismus« Mário de Andrade und des belgisch-französischen Avantgardisten Henri Michaux zeugen. Marília Jöhnk geht dem wissensgeschichtlichen Interesse der drei Reisenden am Kontinent und ihrem Spiel mit etablierten Formen literarischer Wahrnehmung nach. Mit dem tief in der aztekischen Mythologie verankerten Kolibri eint deren kleine Reiseprosa nicht nur die kompakte Größe, sondern auch die Mobilität und Geschwindigkeit.

49,00 € *

27. September 2021, ca. 360 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5864-4

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. September 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Marília Jöhnk

Marília Jöhnk, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Deutschland

Autor_in(nen)
Marília Jöhnk
Buchtitel
Poetik des Kolibris Lateinamerikanische Reiseprosa bei Gabriela Mistral, Mário de Andrade und Henri Michaux
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 360
Ausstattung
kart., Klebebindung, 14 SW-Abbildungen, 8 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-5864-4
Warengruppe
1562
BIC-Code
DSB HBTB DSA
BISAC-Code
LIT000000 HIS054000 LIT006000
THEMA-Code
DSB NHTB DSA
Erscheinungsdatum
27. September 2021
Auflage
1
Themen
Kultur, Kulturgeschichte, Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Lateinamerikanistik, Kulturwissenschaft, Romanistik, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Hispanistik, Lusitanistik, Französistik, Medienwissenschaft
Schlagworte
Henri Michaux, Gabriela Mistral, Mario De Andrade, Reisebericht, Postkoloniale Literatur, Literatur, Kulturgeschichte, Kultur, Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturtheorie, Romanistik, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung