Krisenkommunikation in der digitalen Gesellschaft

Strategien und Lösungsansätze für eine nachhaltige Kommunikation

Ob ein Abgasskandal zu Kursschwankungen oder die Darstellung eines Pullovers zu Vandalismus in Südafrika führt – Krisen verlaufen eigendynamisch und sind schwer vorhersehbar. Neue Medientechnologien führen dabei zu mehr Komplexität und Vernetzung. Viele Regelwerke der Krisenkommunikation sind den Entwicklungen des Web 2.0 nicht gewachsen und ihre Überarbeitung ist dringend notwendig. Durch interdisziplinäre Verknüpfungen verschiedener Fachgebiete argumentiert Maja Störmer für eine relationale Perspektive, um Netzwerkdynamiken von Krisen gerecht zu werden. Mit handlungszentrierten Modellen sowie Empfehlungen für nachhaltige Strategien liefert sie neue Lösungsansätze.

47,00 € *

27. November 2021, ca. 304 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5954-2

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. November 2021

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Maja Störmer

Maja Störmer, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland

Autor_in(nen)
Maja Störmer
Buchtitel
Krisenkommunikation in der digitalen Gesellschaft Strategien und Lösungsansätze für eine nachhaltige Kommunikation
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 304
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 17 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5954-2
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT1
Erscheinungsdatum
27. November 2021
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Medien, Wirtschaft
Adressaten
Kommunikationswissenschaft, Kulturwissenschaft, Soziologie
Schlagworte
Nachhaltigkeit, Kommunikation, Krise, Krisenkommunikation, Web 2.0, Invisible Hand, Netzwerk, Medien, Wirtschaft, Gesellschaft, Digitale Medien, Mediensoziologie, Social Media, Wirtschaftswissenschaft, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung