Zukünfte nachhaltiger Bioökonomie

Kommunikation und Partizipation in neuen Wirtschaftsformen

Mit den politischen Konzepten der nachhaltigen Bioökonomie ist die Hoffnung auf Wirtschaftsformen verbunden, die zirkulär produzieren, erneuerbare Ressourcen nutzen sowie sozial gerechtere Zugänge zu Ressourcen ermöglichen. Die Diskurse zu solchen Konzepten zeigen vorhandene und neu entstehende Konflikte für mögliche Transformationen auf. Die Beiträger*innen des Bandes beschäftigen sich mit der Kommunikation und Wissensvermittlung sowie innovativen Beteiligungsverfahren in Deutschland und Europa. Dabei stellen sie eine frühzeitige Kommunikation und Partizipation verschiedener gesellschaftlicher Gruppen als entscheidend für die Gestaltung einer nachhaltigen Bioökonomie heraus.

45,00 € *

27. Oktober 2022, ca. 300 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5983-2

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Oktober 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Julia Reinermann

Julia Reinermann, FernUniversität Hagen, Deutschland

Jan-Hendrik Kamlage

Jan-Hendrik Kamlage, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

Nicole de Vries

Nicole de Vries, Stadt Münster, Deutschland

Ute Goerke

Ute Goerke, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

Britta Oertel

Britta Oertel, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Deutschland

Silvia Diane Schrey

Silvia Diane Schrey, Forschungszentrum Jülich (FZJ), Deutschland

Buchtitel
Zukünfte nachhaltiger Bioökonomie Kommunikation und Partizipation in neuen Wirtschaftsformen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 300
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-5983-2
Warengruppe
1724
BIC-Code
JHB KCN RNU
BISAC-Code
SOC026000 BUS072000 BUS099000 BUS000000
THEMA-Code
JHB KCVG RNU
Erscheinungsdatum
27. Oktober 2022
Auflage
1
Themen
Wirtschaft, Natur
Adressaten
Nachhaltigkeitswissenschaft, Politikwissenschaft, Zukunftsforschung, Agrarwissenschaft, Wissenschaftskommunikation, Umweltsoziologie, Agrar- und Lebensmittelmarketing, Umwelt- und Ressourcenpolitik sowie Praktiker*innen im Bereich Kultur- und Bildungsarbeit
Schlagworte
Nachhaltige Bioökonomie, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Kommunikation, Partizipation, Transformation, Deutschland, Europa, Natur, Wirtschaftssoziologie, Wirtschaftswissenschaft, Ökologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung