Hochschulen in der Pandemie

Impulse für eine nachhaltige Entwicklung von Studium und Lehre

Die Coronapandemie stellt Hochschulen vor bisher ungeahnte Herausforderungen. Digitalisierung und Online-Lehre bestimmen das Bild, während Campus und Seminarräume verwaisen. Welche Auswirkungen haben diese Veränderungen auf Studierende und Lehrende? Werden Diskriminierung und Exklusion durch digitale Lehre verstärkt oder gemindert? Und wie können Hochschulleitungen auf das »New Normal« reagieren? Die Zusammenführung von Forschungsergebnissen, Lessons Learned und Best Practice-Beispielen zeigt, wie sich Hochschulen – und Hochschullehre – durch die Erfahrungen aus der Pandemie verändern, und bietet Impulse für eine nachhaltige Hochschulentwicklung.

45,00 € *

27. April 2022, ca. 460 Seiten
ISBN: 978-3-8376-5984-9

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. April 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Holger Angenent

Holger Angenent, Hochschule Rhein-Waal, Deutschland

Jörg Petri

Jörg Petri, Hochschule Rhein-Waal, Deutschland

Tatiana Zimenkova

Tatiana Zimenkova, Hochschule Rhein-Waal, Deutschland

Buchtitel
Hochschulen in der Pandemie Impulse für eine nachhaltige Entwicklung von Studium und Lehre
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 460
Ausstattung
kart., Klebebindung, 33 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-5984-9
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNMN JNA
BISAC-Code
EDU036000
THEMA-Code
JNM JNA
Erscheinungsdatum
27. April 2022
Auflage
1
Themen
Wissenschaft, Internet, Bildung
Adressaten
Hochschulforschung, Pädagogik, Erziehungswissenschaft, Hochschulmanagement, Soziologie sowie Lehrende aller Fachdisziplinen
Schlagworte
Hochschule, Coronavirus, Lehre, Hochschulentwicklung, Diversität, Innovation, Zukunft, Verwaltung, Resilienz, Kommunikation, Evaluation, Bildung, Internet, Wissenschaft, Universität, Bildungsforschung, Digitale Medien, Pädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung