Elk Franke (Hg.)

Wissen um die Form

Zur Voraussetzung kultureller Theoriebildungen

Unter Kultur können nicht nur besondere Institutionen, Objekte und spezielle Handlungen, sondern auch soziale Praktiken verstanden werden. Für theoretische Erklärungen bedeutet dies eine doppelte Herausforderung: Neben den Erkenntnissen unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen muss immer auch die kulturelle Bestimmtheit der eigenen Untersuchungsperspektive reflektiert werden. Die Beiträger*innen des Bandes analysieren die relevanten Formungsbedingungen kultureller Praxen aus Perspektive der Philosophie, Psychologie, Sprach-, Musik- und Bewegungswissenschaft. Dabei präzisieren sie, welche Voraussetzungen für eine kulturelle Theoriebildung gegeben sein sollten.

39,00 € *

27. Juni 2022, ca. 320 Seiten
ISBN: 978-3-8376-6082-1

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Juni 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Elk Franke

Elk Franke, Sportwissenschaftler, Deutschland

Autor_in(nen)
Elk Franke (Hg.)
Buchtitel
Wissen um die Form Zur Voraussetzung kultureller Theoriebildungen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 320
Ausstattung
kart., Klebebindung, 40 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-6082-1
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC HP JHB
BISAC-Code
SOC022000 PHI034000
THEMA-Code
JBCC QD JHB
Erscheinungsdatum
27. Juni 2022
Auflage
1
Themen
Kultur, Körper, Kunst
Adressaten
Kulturwissenschaft, Philosophie, Soziologie, Psychologie, Sport- und Bewegungswissenschaft
Schlagworte
Form, Formung, Formungsprozesse, Wissen, Wissensbedingung,
Kulturelle Praxis, Kultureller Prozess, Theoriebildung,
Verkörperung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung