Gegen die Öffentlichkeit

Alternative Nachrichtenmedien im deutschsprachigen Raum

Die digitale Transformation der Öffentlichkeit führte zu einem Aufschwung von alternativen Nachrichtenmedien im Netz, die den professionellen Informationsjournalismus konkurrieren. Als Gegenöffentlichkeiten stehen sie in Opposition zur hegemonialen Öffentlichkeit aus Politik und Medien. Lisa Schwaiger nimmt eine Bestandsaufnahme alternativer Nachrichtenmedien im deutschsprachigen Raum vor und ordnet diese typologisch ein. Mit einem netzwerkanalytischen Ansatz untersucht sie die Relationen zwischen Alternativ- und Mainstreammedien in der Twitter-Sphäre und liefert neue Erkenntnisse zu einem gesellschaftlich hochrelevanten Thema.

47,00 € *

27. Februar 2022, ca. 330 Seiten
ISBN: 978-3-8376-6121-7

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Februar 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Lisa Schwaiger

Lisa Schwaiger, Universität Zürich, Schweiz

Autor_in(nen)
Lisa Schwaiger
Buchtitel
Gegen die Öffentlichkeit Alternative Nachrichtenmedien im deutschsprachigen Raum
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 330
Ausstattung
kart., Dispersionsbindung, 9 SW-Abbildungen, 35 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8376-6121-7
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT1
Erscheinungsdatum
27. Februar 2022
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Medien, Internet
Adressaten
Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Soziologie
Schlagworte
Alternativmedien, Öffentlichkeit, Gegenöffentlichkeit, Nachrichten, Grounded Theory, Netzwerkanalyse, Journalismus, Twitter, Internet, Information, Medien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Gesellschaft, Digitale Medien, Mediensoziologie, Social Media, Qualitative Sozialforschung, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung