Zwischen Spiel und Story

Mimetische Strukturen im Computerspiel

Die Frage nach dem Zusammenhang von Erzählung und agency der Spielenden im modernen Computerspiel gehört zu den Gründungsherausforderungen der Game Studies, an dem selbst hybride Ansätze oft scheitern. Moritz Hillmayer versucht nicht, die Trennung der beiden Pole Spiel und Story aufzuheben, sondern nutzt gerade ihre Unterschiedlichkeit als Basis für seine Analysen. Auf der Grundlage des seit der Antike diskutierten Konzepts der Mimesis stellt er eine Perspektive auf das Computerspiel vor, die sowohl die Unterschiedlichkeit der beiden Aspekte als auch ihr Zusammenwirken in den Fokus nimmt.

48,99 € *

7. März 2022, 320 Seiten
ISBN: 978-3-8394-6203-4
Dateigröße: 2.5 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Moritz Hillmayer

Moritz Hillmayer, PR-Manager, Deutschland

O-Ton: »Mimesis baut eine Brücke, die den Zusammenhang zwischen den Sphären analytisch und interpretatorisch zugänglich macht« – Moritz Hillmayer im Interview bei nahaufnahmen.ch am 27.05.2022.
https://bit.ly/3LZmvAd
Autor*in(nen)
Moritz Hillmayer
Buchtitel
Zwischen Spiel und Story Mimetische Strukturen im Computerspiel
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
320
Ausstattung
2 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8394-6203-4
DOI
10.14361/9783839462034
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB JFD
BISAC-Code
LIT004170 SOC052000 LIT000000
THEMA-Code
DSB JBCT1
Erscheinungsdatum
7. März 2022
Themen
Popkultur, Medien, Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Game Studies, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Ludologie, Narratologie
Schlagworte
Videospiel, Computerspiel, Interpretation, Analyse, Mimesis, Game Studies, Erzählung, Handlung, Literatur, Medien, Popkultur, Germanistik, Computerspiele, Allgemeine Literaturwissenschaft, Digitale Medien, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung