Das Anthropozän – Eine multidisziplinäre Annäherung

Die Menschheit ist zu einer der zentralen Naturgewalten geworden. Ihre kollektiven Eingriffe sind so ausgeprägt, dass von einem neuen erdgeschichtlichen Zeitalter die Rede ist: dem Anthropozän. Julia Adeney Thomas, Mark Williams und Jan Zalasiewicz gehen der Frage nach, was dieses für die Menschheit bedeutet und wie sie damit umgehen kann. Vom geologischen Konzept bis zu den Anthropozän-Studien der Geistes- und Sozialwissenschaften untersuchen sie die Komplexität menschlicher Aktivitäten im Erdsystem und die daran anschließenden politischen und ethischen Fragen. Dabei zeigen sie auf, wie wir mit dem Rest der Natur nachhaltig und gerecht koexistieren können.

22,50 € *

27. Dezember 2022, ca. 330 Seiten
ISBN: 978-3-8376-6274-0

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Dezember 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Julia Adeney Thomas

Julia Adeney Thomas, University of Notre Dame, USA

Mark Williams

Mark Williams, University of Leicester, Vereinigtes Königreich

Jan Zalasiewicz

Jan Zalasiewicz, University of Leicester, Vereinigtes Königreich

Buchtitel
Das Anthropozän – Eine multidisziplinäre Annäherung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 330
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-6274-0
Warengruppe
1555
BIC-Code
HBT RNT
BISAC-Code
HIS000000 SOC026000 SOC015000
THEMA-Code
NHT RNT
Erscheinungsdatum
27. Dezember 2022
Auflage
1
Themen
Mensch, Kulturgeschichte, Natur
Adressaten
Geologie, Geschichtswissenschaft, Erdwissenschaft, Politikwissenschaft, Geographie, Soziologie sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Anthropozän, Natur, Klimawandel, Artensterben,
Planetare Grenzen, Wachstum, Wachstumsgrenzen, Wirtschaft, Politik,
Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Biosphäre

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung