bilden mit kunst

»bilden mit kunst« - Autoren und Autorinnen aus Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft setzen sich in diesem Buch mit Qualität, Relevanz und Wirksamkeit ästhetisch-künstlerischer Bildung auseinander. Welche Rolle kann und muss diese Bildung im zukünftigen Bildungskanon spielen? Wie lassen sich Schnittstellen und Relationen zwischen Kunst und Bildung definieren? In der Vieldimensionalität der Zugänge aus Kultur, Geschichte, Pädagogik, Politik und Wirtschaft werden Bedingungen, Funktionen und Wirkungen ästhetisch-künstlerischer Bildungsprozesse in ihrer Komplexität dargestellt. Die Beiträge erörtern Positionen und Perspektiven zum Kontext »bilden mit kunst« im Spannungsfeld von Kunst und Kommerz, Bildung und Ausbildung.

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Die Rückkehr zur Bildung ist pädagogisch geboten - ein Fortschritt. Grußwort

    Seiten 9 - 10
  4. Kongressdokumentation

    Seiten 11 - 12
  5. bilden mit kunst

    Seiten 13 - 14
  6. Kunst und ästhetische Bildung zwischen Kulturstaatsforderung und Säkularisierung

    Seiten 17 - 30
  7. Kunst und Bildung. Lösungen für Ich-starke Persönlichkeiten

    Seiten 31 - 48
  8. Performative Verfahren in einer Gesellschaft des Übergangs. Tanz, Malerei und allerlei Gedächtnistheater in der Renaissance und anderswo

    Seiten 49 - 64
  9. ANWESEND: Lebensraum als Bild(ungs)raum (Eine Demonstration)

    Seiten 65 - 80
  10. Bildung ohne Kultur ohne Bildung?

    Seiten 83 - 92
  11. Provokation als Bildungsprinzip

    Seiten 93 - 114
  12. Analyse der Wirksamkeit von pädagogischen Prozessen

    Seiten 115 - 122
  13. Kunstpädagogik als Kunst der Anwendung?

    Seiten 125 - 134
  14. Von Kunst aus-bilden

    Seiten 135 - 148
  15. Zwischen Kunst und ihrer Vermittlung: »Ästhetische Operationen«

    Seiten 149 - 154
  16. KünstlerInnen als PädagogInnen

    Seiten 155 - 164
  17. Wie man auf den Vogel kommt

    Seiten 167 - 176
  18. Wozu Kunstpädagogik?

    Seiten 177 - 184
  19. Kunst und Kunstvermittlung in der Schule

    Seiten 185 - 196
  20. Bilden mit Musik

    Seiten 197 - 216
  21. Schätzen lernen - Kinder und Kunst im Museum

    Seiten 217 - 226
  22. Chancen und Formen des Transfers künstlerischer Handlungsformen in die Erwerbsarbeit

    Seiten 229 - 242
  23. Dienst und Leistung

    Seiten 243 - 250
  24. Ästhetisch-künstlerische Bildung als Dienstleistung

    Seiten 251 - 262
  25. Medienkunst statt Medienkompetenz?

    Seiten 265 - 276
  26. Bilden im Neuen Medium: mit Kunst

    Seiten 277 - 286
  27. Hypermediales Ethnographieren

    Seiten 287 - 296
  28. Netzwerk miraculum

    Seiten 299 - 308
  29. Sehreise über das Mehr

    Seiten 309 - 314
  30. Abstract: bilden mit kunst

    Seiten 315 - 318
  31. animato [lat.-ital.] lebhaft, belebt, beseelt

    Seiten 319 - 328
  32. sense&cyber. Eine Bilanz in einzelnen Aspekten

    Seiten 329 - 338
  33. AutorInnen

    Seiten 341 - 348
  34. Backmatter

    Seiten 349 - 350
Mehr
22,80 € *

2004-04-27, 350 Seiten
ISBN: 978-3-89942-207-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen

Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen, Deutschland

»Ein rundum anspruchsvoll gelungenes Buch als Plädoyer für die allgemeine Bildungsmächtigkeit speziell der Künste einschließlich der Medien.«
Wolfgang Zacharia, Kulturpolitische Mitteilungen, 108/1 (2005)
Besprochen in:

ProZukunft, 1 (2005)
Buchtitel
bilden mit kunst
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
350
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-207-8
DOI
Warengruppe
1581
BIC-Code
AB JNA
BISAC-Code
ART009000 EDU040000
THEMA-Code
AB JNA
Erscheinungsdatum
2004-04-27
Auflage
1
Themen
Kunst, Bildung
Adressaten
Kunstpädagogik, Kulturpädagogik, Medienpädagogik, Erziehungswissenschaften, KünstlerInnen
Schlagworte
Kunst, Bildung, Kultur, Medien, Pädagogik, Kunstpädagogik, Kulturelle Bildung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung