Raum – Dynamik / dynamique de l'espace

Beiträge zu einer Praxis des Raums / contributions aux pratiques de l'espace

In der topologischen Wende der Kulturwissenschaften sowie der aktuellen Konjunktur der »Raum«-Diskussion kommt meist eine Betrachtung der Handlungsdimension und des prozessualen Moments von Raum zu kurz. Der vorliegende zweisprachige Band zielt auf die Entwicklung eines »dynamischen« Raum-Verständnisses, indem er »Raum« als Element ästhetischer Theorie und symbolischer Ordnungen in den Blick nimmt. Konkret wird »Raum« in seiner Medien- und Epochenspezifik, seiner Prozessualität im Diskurs dargestellt, indem er als symbolische Praxis in Malerei und Bildtheorie, Architektur, Architekturfotografie, Literatur, Literaturkritik und Philosophie untersucht wird.

Le tournant topologique des études culturelles et le récent débat sur la spatialité remettent en question la notion d'espace comme dimension de l'action tout en ignorant, pour la plupart, la pensée de son moment processuel. Le présent volume, bilingue, cherche à élaborer une conception dynamique de l'espace, compris comme élément de théories esthétiques et d'ordres symboliques. L'espace est envisagé dans sa relation aux médias et aux époques ainsi que dans la perspective de sa processualité dans l'ordre du discours; il est donc examiné en tant que pratique symbolique dans la peinture et la théorie des arts plastiques, dans l'architecture et la photographie architecturale, dans la littérature, la critique littéraire et la philosophie.

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 10
  3. ZWISCHEN RÄUMEN. Vorüberlegungen zur Erkundung dynamischer Räumlichkeit

    Seiten 11 - 20
  4. Über Raum. Dan Graham: Two-way Mirror Punched Steel Hedge Labyrinth, 1994-1996

    Seiten 23 - 26
  5. Dynamische Räume, nordöstlich gelegen. Raumdenken als Erkenntnispraxis nach Aby Warburg und Ernst Cassirer

    Seiten 27 - 50
  6. Raumkonstruktion beim frühen Wittgenstein

    Seiten 51 - 72
  7. Raumbildungsprozesse. Zur Logik des dynamischen Bildraums bei Goodman, Boehm und Foucault. Mit einem Exkurs über den Fetischcharakter der Dingwahrnehmung

    Seiten 73 - 95
  8. L'espace sauvage: Merleau-Ponty et la pensée mécanique, picturale et poétique de l'espace

    Seiten 96 - 128
  9. Holbeins »Gesandte« /* Lacans »Raumausschnitt«

    Seiten 129 - 142
  10. Über Raum. Didier Fiuza Faustino: Revolutions

    Seiten 145 - 146
  11. L'espace des peintres de la première Renaissance

    Seiten 147 - 163
  12. Ni révolution ni démocratie parlementaire: le singulier équilibre dynamique de l'architecture allemande

    Seiten 164 - 174
  13. A la recherche d'un univers de connaissance idéal: étude préliminaire de l'évolution des espaces de travail et des agencements du discours scientifique écrit

    Seiten 175 - 190
  14. Über Raum. Alberto Manguel: The space of the page

    Seiten 191 - 196
  15. Text-Landschaften. Zur Physiognomik des literarischen Raums in der Literaturkritik der Genfer Schule

    Seiten 197 - 215
  16. Shakespeare/Brook ou de la fluidité

    Seiten 216 - 222
  17. Ein Schauplatz der Hysterie. Das hysterische Szenarium Freuds und Cixous' mise en scène

    Seiten 223 - 237
  18. »tote Mauer Träumereien«. Vom Verwenden der Räume in »Bartleby, the Scrivener. A Story of Wall Street«

    Seiten 238 - 262
  19. Über Raum. Masaki Fujihata: Field-Works@alsace

    Seiten 263 - 268
  20. L'espace à la dérive. Situationistische Raum-Bewegungen und ihre Folgen

    Seiten 269 - 290
  21. »Espèces d'espace« - situations in contemporary art: Olafur Eliasson, Rikrit Tiravanija, Qinyun Ma

    Seiten 291 - 300
  22. Bewegung in Zeit und Raum. Zum erweiterten Architekturbegriff im frühen 20. Jahrhundert

    Seiten 301 - 314
  23. Hypermodelle. Fotografie und Modell als Formen der Darstellung von Architektur und gebautem Raum

    Seiten 315 - 324
  24. Zu den Autoren/à propos des auteurs

    Seiten 327 - 334
  25. Auswahlbibliographie/sélection de publications: Raum Prozess Dynamik

    Seiten 335 - 352
  26. Backmatter

    Seiten 353 - 355
Mehr
Open Access

2015-09-27, 356 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0251-1
Dateigröße: 6.81 MB

Weiterempfehlen

Franck Hofmann

Franck Hofmann, Université Lille 3, Frankreich

Jens Emil Sennewald

Jens E. Sennewald, freier Publizist, Frankreich

Stavros Lazaris

Stavros Lazaris, Université Marc Bloch Strasbourg, Frankreich

Buchtitel
Raum – Dynamik / dynamique de l'espace Beiträge zu einer Praxis des Raums / contributions aux pratiques de l'espace
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
356
ISBN
978-3-8394-0251-1
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC
BISAC-Code
SOC022000
THEMA-Code
JBCC
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Literatur, Medien, Raum
Adressaten
Literaturwissenschaft, Philosophie, Kulturwissenschaft, Architektur, Kunst und Theaterwissenschaft
Schlagworte
Raum, Kulturwissenschaft, Symbolphilosophie, Kunst, Symbolische Praxis, Erfahrung, Handlung, Bild, Medien, Literatur, Kulturtheorie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung