Jahrbuch 2004

Die Beiträge dieses Bandes stellen Ergebnisse der Forschungen des Kulturwissenschaftlichen Instituts dar. Die thematischen Schwerpunkte entsprechen im wesentlichen den Forschungsgruppen und Projekten des Instituts:

– Erinnerung und Gedächtnis

– Center for Interdisciplinary Memory Research

– Vergleichende Tradierungsforschung

– Was ist der Mensch? Kultur – Sprache – Natur

– Islamische Kultur und moderne Gesellschaft

– Europa: Emotionen – Identitäten – Politik

– Geisteswissenschaften heute – Anmerkungen zu einer aktuellen Debatte

Die Auswahl der Themen zeigt ein eindrucksvolles Bild zukunftsweisender kulturwissenschaftlicher Forschung, die kultur- und naturwissenschaftliches Denken synthetisiert.

Weitere Informationen: www.kwi-nrw.de

21,80 € *

2005-03-27, 288 Seiten
ISBN: 978-3-89942-303-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Kulturwissenschaftliches Institut

Kulturwissenschaftliches Institut, Essen, Deutschland

»Heterogen wie die Aktivitäten des Essener Kulturwissenschaftlichen Instituts sind die im ›Jahrbuch‹ versammelten Beiträge, und dabei sind die ›Kulturwissenschaften‹ mit Anleihen bei der Gedächtnisforschung über (u. a. Walter Benjamins) Liebesverstrickungen im nachrevolutionären Russland bis hin zu Annäherungen an den Islam und sein Verhältnis zu Modernität und Reform mit Fokus auf Malaysia durchaus weit gespannt.«
Jörg Hausmann, Kulturpolitische Mitteilungen, 1 (2006)
Autor_in(nen)
Kulturwissenschaftliches Institut (Hg.)
Buchtitel
Jahrbuch 2004
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
288
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-303-7
DOI
10.14361/9783839403037
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC
BISAC-Code
SOC022000
THEMA-Code
JB
Erscheinungsdatum
2005-03-27
Auflage
1
Themen
Kultur
Adressaten
Kulturwissenschaft, Philosophie, Geschichtswissenschaft, Soziologie, Psychologie, Biologie, Ethnologie
Schlagworte
Kultur, Europa, Erinnerung, Islam, Mensch, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung