IFADE (Hg.)

Insider – Outsider

Bilder, ethnisierte Räume und Partizipation im Migrationsprozess

Das international und interdisziplinär situierte Forschungsnetzwerk IFADE versammelt in diesem Band kritische Beiträge von jungen Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen mit Migrationshintergrund. Die Publikation zielt darauf ab, den von der Mehrheitsgesellschaft dominierten Migrationsdiskurs aus der Minderheitenperspektive auf hohem analytischen Niveau scharf zu hinterfragen. Dabei beleuchten die AutorInnen in ihren Beiträgen die Gleichzeitigkeit bzw. Ambivalenz der gesellschaftlichen Zugehörigkeit und Marginalisierung des migrantischen Subjekts im transnationalen Raum und verorten dieses dabei in einem unruhigen performativen Raum voller Widersprüche.

23,80 € *

2005-11-27, 250 Seiten
ISBN: 978-3-89942-382-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

IFADE

IFADE, internationales und interdisziplinäres Forum, Deutschland

»Elf Wissenschaftler mit Migrationshintergrund liefern mit dem Sammelband eine materialreiche Untersuchung zum Thema türkischer Migranten in Deutschland.
Sie sind in ihrer Kritik etwas einseitig ausgerichtet. Der Blick richtet sich lediglich auf Versäumnisse des Zuwanderungslandes. Insgesamt setzt aber gerade wegen der einseitigen Ausrichtung dieser Sammelband zur Minderheitenpolitik interessante und vielvesprechende Diskussionsimpulse – und nicht nur für die Sozialwissenschaften.
Zu empfehlen für diejenigen, die der Überzeugung sind, dass ein friedliches Zusammenleben möglich ist.«
IFADE, www.socialnet.de
Besprochen in:

Augsburger Volkskundliche Nachrichten, 23/7 (2006), Peter Bommas
Autor_in(nen)
IFADE (Hg.)
Buchtitel
Insider – Outsider Bilder, ethnisierte Räume und Partizipation im Migrationsprozess
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
250
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-382-2
DOI
10.14361/9783839403822
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFN JFC
BISAC-Code
SOC007000 SOC022000
THEMA-Code
JBFH JBCC
Erscheinungsdatum
2005-11-27
Auflage
1
Themen
Migration
Adressaten
Politologie, Ethnologie, Soziologie, Cultural Studies, Pädagogik
Schlagworte
Migration, Identität, Rassismus, Gender, Generationenbeziehungen, Cultural Studies, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung