Einführungen in die Psychoanalyse II

Setting, Traumdeutung, Sublimierung, Angst, Lehren, Norm, Wirksamkeit

Die Fortsetzung der »Einführungen in die Psychoanalyse« behandelt folgende Themen: Setting, Traumdeutung, Sublimierung, Angst, Lehren, Norm, Wirksamkeit.

Psychoanalyse als Forschung existiert in Deutschland fast nur außerhalb der Universität. In diesem Buch werden aus unterschiedlichen Praxen der Forschung und der Arbeit (der Kur, der Therapie, der Literaturwissenschaft, der Pädagogik, der Psychiatrie, der ärztlichen Praxis) grundlegende Begriffe entfaltet. Die einzelnen Beiträge gehen jeweils von einem Textausschnitt aus den Werken von Sigmund Freud und Jacques Lacan aus.

Open Access

2015-09-27, 170 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0391-4
Dateigröße: 1.77 MB

Weiterempfehlen

Karl-Josef Pazzini

Karl-Josef Pazzini, Psychoanalytiker, Berlin, Deutschland

Susanne Gottlob

Susanne Gottlob, Psychoanalytikerin, Essayistin und Lektorin, Deutschland

Autor_in(nen)
Karl-Josef Pazzini / Susanne Gottlob (Hg.)
Buchtitel
Einführungen in die Psychoanalyse II Setting, Traumdeutung, Sublimierung, Angst, Lehren, Norm, Wirksamkeit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
170
ISBN
978-3-8394-0391-4
DOI
Warengruppe
1535
BIC-Code
JMAF
BISAC-Code
PSY026000
THEMA-Code
JMAF
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Psychoanalyse
Adressaten
Psychoanalyse, Psychiatrie, Psychologie, Philosophie, Pädagogik
Schlagworte
Setting, Traumdeutung, Sublimierung, Angst, Lehren, Norm, Wirksamkeit, Psychoanalyse, Psychologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung