Kultur versus Religion?

Soziologische Analysen zu modernen Wertkonflikten

Der Konflikt zwischen den Wertsphären Kultur und Religion ist am Beginn des 21. Jahrhunderts schärfer denn je. Das Buch enthält soziologische Analysen, die einen Beitrag zur Klärung dieser Konfliktlage leisten können. Das Spektrum der Themen reicht von einer religionssoziologischen Rekonstruktion der Hintergründe des Irak-Krieges im Jahr 2003 über die innovative, soziologisch-theoretische Formulierung eines weiten Religionsbegriffes als Letztwertbegründung und Letztwertpraxis bis zu einer systemischen Unterscheidung von Kultur und Religion.

Die Verschiedenheit der Religionen verliert damit ihre Bedrohlichkeit. Nicht nur der analytische, auch der zeitdiagnostische Wert des Bandes ist somit erheblich.

20,80 € *

2007-04-27, 190 Seiten
ISBN: 978-3-89942-393-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Michael Opielka

Michael Opielka, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Jena, Deutschland

Autor_in(nen)
Michael Opielka
Buchtitel
Kultur versus Religion? Soziologische Analysen zu modernen Wertkonflikten
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
190
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-393-8
DOI
10.14361/9783839403938
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFC JFSR JFFS
BISAC-Code
SOC022000 SOC039000 POL033000 SOC026000
THEMA-Code
JBCC JBSR GTQ
Erscheinungsdatum
2007-04-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Religion
Adressaten
Soziologie, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaften
Schlagworte
Kultur, Religion, Werte, Kultursoziologie, Religionssoziologie, Globalisierung, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung