Familienunternehmen beraten

Positionen und Praxisbeispiele

Familienunternehmen werden nach aktuellen Statistiken zu 50 Prozent und mehr von der nächsten Generation übernommen. Mit der öffentlichen Anerkennung des Erfolges von Mehrgenerationen-Familienunternehmen geht jedoch oft eine Entwertung von Eingenerationen-Familienunternehmen einher. Damit wird bei fast der Hälfte aller Familienunternehmen ein Versagen insbesondere bei der Nachfolgeregelung impliziert.

Für die Beratung von Familienunternehmen ist dieser Umstand bedeutsam. So stellt sich die Frage, ob erfolgreiche Familienunternehmen notwendigerweise über mehrere Generationen hinweg bestehen müssen, oder ob sie nicht auch von ihren Gründern als zeitlich begrenzte Unternehmen angelegt und mit Erfolg geführt werden können.

Diese und andere beratungsrelevante Themen werden in dem vorliegenden Band mit Blick auf die Praxis kritisch und vielstimmig diskutiert. Inspiriert durch diese Fragestellungen werden neue Beratungspraktiken vorgestellt, die über verwandtschaftsorientierte Konzepte hinausgehen und punktuelle, ressourcenorientierte, effiziente und kostengünstige Beratungen ermöglichen.

16,80 € *

2006-09-27, 150 Seiten
ISBN: 978-3-89942-395-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Klaus G. Deissler

Klaus G. Deissler, Hospital Universitario Havanna, Kuba, und Weiterbildungsinstitut viisa Marburg, Deutschland

»[Der besprochene Band ermöglicht es], eine eigenständige und originelle Perspektive auf die Beratung von Familienunternehmen kennen zu lernen.
Alles in allem liegt hier also ein bereichernder Beitrag zur Thematik vor, der dem interessierten Leser, der interessierten Leserin, zur Lektüre empfohlen werden kann.«
Lothar Eder, www.systemmagazin.de, 23.03.2009
»Der Herausgeber hat ein wichtiges und glaubhaftes Buch zur Beratung von Familienunternehmen vorgelegt, welches nicht nur eine neue Sichtweise und ein neues Verständnis eröffnet, sondern auch eine neue Sprache und alternative Beratungsmethoden zur Verfügung stellt.«
Thomas Friedrich-Hett, Familiendynamik, 34/1 (2009)
Besprochen in:
Familiendynamik, 34/1 (2009), Thomas Friedrich-Hett
Autor_in(nen)
Klaus G. Deissler (Hg.)
Buchtitel
Familienunternehmen beraten Positionen und Praxisbeispiele
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
150
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-395-2
DOI
10.14361/9783839403952
Warengruppe
1531
BIC-Code
JM
BISAC-Code
PSY000000
THEMA-Code
JM
Erscheinungsdatum
2006-09-27
Auflage
1
Themen
Wirtschaft, Familie
Adressaten
Berater, Psychologen, Wirtschaftsfachleute, Manager und Entscheider
Schlagworte
Familienunternehmen, Beratung Von Familienunternehmen, Systemische Beratung (und Therapie), Organisationsberatung, Wirtschaft, Familie, Psychologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung