Max Weber lesen

Wie lassen sich die Ursprünge des modernen Kapitalismus erklären? Was macht die Einzigartigkeit der abendländischen Entwicklung aus? Was bedeutet das Vorherrschen der »formalen Rationalität« in der Industriegesellschaft für die Frage, nach welchen Werten wir heute leben? Und bringt die Bürokratisierung unserer Gesellschaft notwendigerweise eine Einschränkung der Demokratie mit sich? Max Webers Antworten auf diese Fragen, die er aus einem großen Fundus historisch-vergleichenden Wissens schöpft, haben bis heute nichts von ihrer Relevanz verloren. Als eine umfassende Einführung in alle zentralen Aspekte des vielfältigen Werkes von Max Weber verfolgt das Buch des amerikanischen Weber-Experten Stephen Kalberg einen besonderen Ansatz: Es geht den Hauptfragen Webers durch das gesamte Werk hindurch nach.

9,99 € *

2015-07-27, 150 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0445-4
Dateigröße: 0.57 MB

als Sofortdownload verfügbar

Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Stephen Kalberg

Stephen Kalberg, Universität Boston, USA

Autor_in(nen)
Stephen Kalberg
Buchtitel
Max Weber lesen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
150
ISBN
978-3-8394-0445-4
DOI
10.14361/9783839404454
Warengruppe
1722
BIC-Code
JHBA HBTB
BISAC-Code
SOC026000 HIS054000
THEMA-Code
JHBA NHTB
Erscheinungsdatum
2015-07-27
Themen
Gesellschaft, Sozialität
Adressaten
Studierende und Lehrende der Soziologie, Kultur- und Geschichtswissenschaften
Schlagworte
Max Weber, Soziologie, Gesellschaft, Sozialität, Soziologische Theorie, Sozialgeschichte, Einführung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung