Wissenschaft und Leben

Philosophische Begründungsprobleme in Auseinandersetzung mit Hugo Dingler

Aus Anlass des 50. Todestages von Hugo Dingler (1881-1954) ziehen Philosophen und Wissenschaftler anderer Disziplinen Bilanz, welche Aspekte seines philosophischen Begründungsprogramms heute noch Bestand haben können. Vertreter und Gegner des Dingler'schen Ansatzes, Wissenschaft als Handeln methodisch, das heißt nach der pragmatischen Ordnung ihres Zustandekommens zu rekonstruieren, gehen kritisch der Frage nach der Begründbarkeit von Wissen aus dem Alltagsleben heraus nach. Geometrie und Physik kommen dabei ebenso zur Sprache wie Biologie und Psychologie; apriorische und empirische, natürliche und kultürliche Aspekte werden ebenso berücksichtigt wie historische und biographische Probleme.

26,80 € *

2006-03-27, 274 Seiten
ISBN: 978-3-89942-475-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Peter Janich (verst.)

Peter Janich, Universität Marburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Peter Janich (verst.) (Hg.)
Buchtitel
Wissenschaft und Leben Philosophische Begründungsprobleme in Auseinandersetzung mit Hugo Dingler
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
274
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-475-1
DOI
Warengruppe
1521
BIC-Code
PDA HPC
BISAC-Code
PHI004000 SCI075000 PHI016000 PHI009000
THEMA-Code
PDA QDH
Erscheinungsdatum
2006-03-27
Auflage
1
Themen
Wissenschaft
Adressaten
Philosophie, Wissenschaftstheorie, Geschichte
Schlagworte
Philosophie, Erkenntnis, Hugo Dingler, Wissenschaft, Wissenschaftsphilosophie, Deutsche Philosophiegeschichte, Philosophiegeschichte

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung