Bremer Weltspiel

Stadt und Kultur. Ein Modell

Kulturmacher und Kulturpolitik stehen zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor großen Herausforderungen: Was kann städtische Kultur leisten in einer Stadtgesellschaft, die mehr denn je von enormen sozialen und kulturellen Disparitäten geprägt ist?

Mit dem Bremer Weltspiel initiierte das Team um den Schweizer Intendanten und Ausstellungsmacher Martin Heller einen Wettbewerb an der Schnittstelle von Kultur und Politik, der als ein Modell zur Entwicklung einer zukunftsorientierten Stadtkultur dienen kann.

Das Buch beschreibt praxisnah die aufgeworfenen Fragen und Lösungen bei der Umsetzung der Projekte und entfaltet aus den kulturpolitischen Erfahrungen dieses Experimentes eine Vision für eine städtische Kultur von morgen.

22,80 € *

2006-03-27, 248 Seiten
ISBN: 978-3-89942-485-0

Leider vergriffen

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Martin Heller

Martin Heller, Intendant europäischen Kulturhauptstadt Linz 2009, Österreich

Lutz Liffers

Lutz Liffers, Bremer Weltspiel, Deutschland

Ulrike Osten

Ulrike Osten, Bremer Weltspiel, Deutschland

»Die Autoren geben einen interessanten Einblick in einen zeitlich begrenzten öffentlichen Wettbewerb und wollen damit Kulturakteure in den Städten anstiften, neue Wege des BrüÜkenschlags in der städtischen Kulturpolitik zu gehen.«
Franziska Puhan Schulz, Kulturpolitische Mitteilungen, 1 (2007)
Buchtitel
Bremer Weltspiel Stadt und Kultur. Ein Modell
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
248
Ausstattung
Hardcover, durchgängig farbig mit zahlr. Abb.
ISBN
978-3-89942-485-0
Warengruppe
1731
BIC-Code
JPQB KJM
BISAC-Code
POL038000 BUS041000
THEMA-Code
JPQB KJM
Erscheinungsdatum
2006-03-27
Auflage
1
Themen
Kulturmanagement, Stadt
Adressaten
Kulturwissenschaft, Stadtsoziologie, Kulturpolitik, Pädagogik
Schlagworte
Kultur, Interkulturalität, Stadt, Kulturpolitik, Soziokultur, Bremen, Kulturmanagement

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung