Ethik, Ethos, Ethnos

Aspekte und Probleme interkultureller Ethik

Der Band befasst sich mit den ethischen Aspekten interkultureller Praxis und ethnologischen Verstehens. Sein Ziel besteht nicht in der abstrakten Definition ethischer Universalien, sondern in der Beschreibung jener Unvereinbarkeiten, aber auch Ergänzungsmöglichkeiten, die sich aus dem Zusammentreffen unterschiedlicher ethischer Traditionen in einer gemeinsamen Lebenswelt ergeben. Die Beiträge nähern sich dem Problem interkultureller und interreligiöser Konflikte daher aus einer anderen Perspektive an als die Debatten um universelle ethische Werte oder um ein gemeinsames Weltethos. Während diese davon ausgehen, dass ethische und kulturelle Differenzen in einer globalen Praxis nur durch die Rückbindung an universelle Prinzipien zu bewältigen sind, loten die hier versammelten Beiträge jene kreativen Spielräume der wechselseitigen Ergänzung und Selbstreflexion aus, die sich aus der Begegnung verschiedener Wissenskulturen und Wertvorstellungen ergeben.

31,80 € *

2006-08-27, 432 Seiten
ISBN: 978-3-89942-490-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Annette Hornbacher

Annette Hornbacher, Universität München, Deutschland

»Das Buch diskutiert auf hohem Niveau Grundfragen intellektueller Philosophie.«
Anton Grabner-Haider, Anthropos, 2 (2007)
Besprochen in:

EthnoScripts, 10/1 (2008), Ann-Kristin Iwersen,
Paideuma, 54 (2008), Heike Kämpf
Autor_in(nen)
Annette Hornbacher (Hg.)
Buchtitel
Ethik, Ethos, Ethnos Aspekte und Probleme interkultureller Ethik
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
432
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-490-4
DOI
10.14361/9783839404904
Warengruppe
1521
BIC-Code
HPQ JFC
BISAC-Code
PHI005000 SOC022000
THEMA-Code
QDTQ JBCC
Erscheinungsdatum
2006-08-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Ethik
Adressaten
Ethnologie, Philosophie, Sozialanthropologie, Interkulturelle Kommunikation, Pädagogik, Rechtswissenschaft
Schlagworte
Ethik, Interkulturelle Lernprozesse, Konfliktforschung, Globalisierung, Lebenspraktiken., Kultur, Interkulturalität, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung