Ökonomien des Medialen

Tausch, Wert und Zirkulation in den Medien- und Kulturwissenschaften

Ökonomie und Medien sind auf vielfältige Weise miteinander verbunden. Waren zirkulieren durch Märkte ähnlich wie Zeichen durch die Netze der Medien; die Ökonomien der Wahrnehmung und des Begehrens, der Aufmerksamkeit oder der Gabe stehen in engem Wechselverhältnis mit medialen Strukturen und Prozessen. Nicht zuletzt sind Medien kapitalistisch organisiert. Die Anthologie geht diesen vielfältigen Verbindungen nach, die innerhalb der Medien- und Kulturwissenschaften lange Zeit nur Randthemen waren. Über eine im engeren Sinne medienökonomische Perspektive hinaus werden Modelle vorgestellt, die die ökonomischen Voraussetzungen und Folgen medialer Prozesse in den Blick nehmen.

19,80 € *

2006-07-27, 338 Seiten
ISBN: 978-3-89942-499-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Ralf Adelmann

Ralf Adelmann, Universität Paderborn, Paderborn, Deutschland

Jan-Otmar Hesse

Jan-Otmar Hesse, Universität Bielefeld, Deutschland

Judith Keilbach

Judith Keilbach, Universität Utrecht, Niederlande

Markus Stauff

Markus Stauff, Universität Amsterdam, Niederlande

Matthias Thiele

Matthias Thiele, Technische Universität Dortmund, Deutschland

Besprochen in:

PUBLIZISTIK, 1 (2007), Marie Luise Kiefer
Buchtitel
Ökonomien des Medialen Tausch, Wert und Zirkulation in den Medien- und Kulturwissenschaften
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
338
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-499-7
DOI
10.14361/9783839404997
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD JFC
BISAC-Code
SOC052000 SOC022000
THEMA-Code
JBCT JBCC
Erscheinungsdatum
2006-07-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Medien
Adressaten
Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Sozialwissenschaft, Geschichtswissenschaft
Schlagworte
Medien, Film, Fernsehen, Kapitalismus, Kultur, Ökonomie, Medientheorie, Kulturtheorie, Medienästhetik, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung