Die Restrukturierung des Raumes

Stadterneuerung der 90er Jahre in Ostberlin: Interessen und Machtverhältnisse

Stadterneuerung ist immer politisch. Seit ca. 1990 haben sich wesentliche Koordinaten der Stadtpolitik verschoben: Im Dreieck von Raum, Macht und Sanierungspolitik vollzieht sich der Übergang von einer sozialstaatlichen zu einer postfordistischen Sanierungspolitik. Kennzeichnend dafür sind: die Ökonomisierung der Investition, die Flexibilisierung der administrativen Steuerung und die Individualisierung der Beteiligung. Am Beispiel der Ostberliner Sanierungsgebiete werden Wirkungsweise und Effekte einer neoliberalen Sanierungspolitik vor dem Hintergrund der Gentrification-Theorie detailliert beschrieben.

29,80 € *

2006-09-27, 356 Seiten
ISBN: 978-3-89942-521-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Andrej Holm

Andrej Holm, Humboldt Universität Berlin, Deutschland

»[Der] Verf. arbeitet die Mechanismen und Effekte der Stadterneuerung im Prenzlauer Berg empirisch fundiert und detailliert heraus. Durch diese Mikroperspektive entgeht die Verortung des Gegenstandes in gesellschaftlichen Machtverhältnissen den üblichen abstrakten Leerformeln. Die seit den 1990er Jahren geführte Debatte um eine regulationstheoretisch verstandene 'postfordistische Stadtumstrukturierung' wird zwar nicht ausgeführt. Die Ergebnisse der Untersuchung ordnen sich jedoch in diese Debatte ein und leisten einen wichtigen Beitrag zur kritischen Stadtforschung.«
Armin Kuhn, Das Argument, 272 (2007)
Autor_in(nen)
Andrej Holm
Buchtitel
Die Restrukturierung des Raumes Stadterneuerung der 90er Jahre in Ostberlin: Interessen und Machtverhältnisse
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
356
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-521-5
DOI
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG RPC JPQB
BISAC-Code
SOC026030 POL002000 POL028000
THEMA-Code
JBSD RPC JPQB
Erscheinungsdatum
2006-09-27
Auflage
1
Themen
Stadt, Neoliberalismus, Politik
Adressaten
Soziologie, Politikwissenschaft, Stadtplanung
Schlagworte
Stadterneuerung, Gentrification, Berlin, Stadt, Neoliberalismus, Politik, Urban Studies, Stadtplanung, Policy, Raum, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung