Das unmögliche Museum

Zum Verhältnis von Kunst und Kunstmuseen der Gegenwart

Die Errichtung immer neuer Museumspaläste für Gegenwartskunst lässt vergessen, dass das Verhältnis von Kunst und Kunstmuseum seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts äußerst problematisch ist. Mit großem Aufwand im Bereich Präsentation, Kommunikation und Management werden Museumskonzepte weitergeführt, die in wesentlichen Bereichen schon lange von der Kunst überholt und damit fragwürdig sind.

Sind vor dem Hintergrund der radikalen Neuerungen in der Kunst des 20. Jahrhunderts Kunstmuseen im herkömmlichen Sinne noch sinnvoll? Gibt es Konzepte und Strategien für eine Zukunft eines Museums für Gegenwartskunst? Oder macht die Kunst das Museum grundsätzlich unmöglich?

29,80 € *

2006-08-27, 312 Seiten
ISBN: 978-3-89942-522-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Tobias Wall

Tobias Wall, Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg und International University Bruchsal, Deutschland

Autor_in(nen)
Tobias Wall
Buchtitel
Das unmögliche Museum Zum Verhältnis von Kunst und Kunstmuseen der Gegenwart
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
312
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-522-2
DOI
Warengruppe
1581
BIC-Code
GM AB
BISAC-Code
ART059000 ART009000
THEMA-Code
GLZ AB
Erscheinungsdatum
2006-08-27
Auflage
1
Themen
Kunst, Kulturmanagement, Museum
Adressaten
Museologie, Kulturmanagement, Kunstgeschichte, Kunsttheorie
Schlagworte
Museum, Kulturmanagement, Museumsmanagement, Museumstheorie, Gegenwartskunst, Museologie, Kunst, Museumswissenschaft, Kunstpädagogik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung