Betriebswirtschaft für das Kulturmanagement

Ein Handbuch
(2., unveränderte Auflage 2012)

Der Kultur und den Kulturbetrieben mangelt es nicht an kreativen Ideen und Potenzialen, es sind vielmehr die zu ihrer Umsetzung notwendigen knappen Ressourcen, die Kulturbetriebe in ihrer Existenz gefährden können.

Kultur zu ermöglichen ist die zentrale Aufgabe von Kulturmanagern, sie kümmern sich um die Bereitstellung und Sicherung der notwendigen Ressourcen unter Beachtung der vorhandenen Rahmenbedingungen. Dazu braucht der Kulturmanager eine interdisziplinäre Ausbildung, in der die betriebswirtschaftlichen Kompetenzen eine große Rolle spielen.

Das Handbuch stellt sämtliche betriebswirtschaftlichen Funktionen und ihre Rolle im Kulturbetrieb vor, wobei der Schwerpunkt auf dem Rechnungswesen liegt. Kulturbetriebe sollten betriebswirtschaftliche Instrumentarien entsprechend dem modernen Verständnis von Betriebswirtschaftslehre als Servicefunktion verstehen und nutzen. Entscheidend ist, dass man durch den richtigen Einsatz und die optimale Vernetzung entscheidungsunterstützende Informationen gewinnt und damit zur Existenzsicherung und Zielerreichung beiträgt. Ein solches Verständnis wird im Handbuch zugeschnitten auf Kulturbetriebe dargestellt.

24,80 € *

2006-10-27, 204 Seiten
ISBN: 978-3-89942-546-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Petra Schneidewind

Petra Schneidewind, PH Ludwigsburg, Deutschland

»Mit ihrem Handbuch 'Betriebswirtschaft für das Kulturmanagement' hat Petra Schneidwind eine für das Fach Kulturmanagement wichtige Publikation vorgelegt, mit der es ihr gelingt, eine über die Jahre deutlich gewordene Lücke im Fachdiskurs zu schließen.
[Das Buch] gibt in seiner sehr klaren Sturkturierung und mit den zahlreichen Tabellen, Schaubildern und Beispielen einen guten Ein- und Überblick für alle, die auf der Suche nach den Grundlagen einer Betriebswirtschaft für Kulturmanagement sind.«
Angela Koch, Kulturpolitische Mitteilungen, 117/2 (2007)
»Die Autorin [...] bietet einen gut gegliederten Überblick überdie grundlegenden Methoden und Verfahren. Es dürfte nicht zuletzt der langjährigen Lehrpraxis der Autorin zu verdanken sein, dass ihr das Kunststück gelingt, die einschlägige Terminologie, die inzwischen alle Lebenslagen durchspurt, im sachlichen Zusammenhang so darzustellen, dass der Problemgriff der Betriebswirtschaft nachvollziehbar wird.«
museums.brief, 01.2006
Besprochen in:

Buchtipps, kultur politik 2 (2007)
Autor_in(nen)
Petra Schneidewind
Buchtitel
Betriebswirtschaft für das Kulturmanagement Ein Handbuch
(2., unveränderte Auflage 2012)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
204
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-546-8
DOI
10.14361/9783839405468
Warengruppe
1786
BIC-Code
KJM KNT
BISAC-Code
BUS041000 BUS000000 BUS007000
THEMA-Code
KJM KNT
Erscheinungsdatum
2006-10-27
Auflage
2., unveränderte Auflage 2012
Themen
Wirtschaft, Kulturmanagement
Adressaten
Kulturmanagement, Kulturvermittlung, Veranstaltungswesen, Kulturwirtschaft
Schlagworte
Kulturbetrieb, Betriebswirtschaftliche Funktionen, Existenzgründung Im Kulturbetrieb, Entscheidungen Im Kulturbetrieb, Zielsetzung Im Kulturbetrieb, Rechnungswesen, Kosten-Leistungsrechnung, Controlling, Kulturmanagement, Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, Kulturwirtschaft, Kulturpolitik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung