New York und Tokio in der Medienkunst

Urbane Mythen zwischen Musealisierung und Mediatisierung

Urbanismusdebatte trifft auf Medienkunst. Am Beispiel von New York und Tokio werden in diesem Band urbane Mythologisierungen aufgezeigt und mit den Imaginationsräumen der Medienkunst abgeglichen. Anhand der für Urbanisierungsprozesse zentralen Begriffe von Musealisierung und Mediatisierung werden acht Werke aus Videokunst, Musikvideo, Netzkunst, CD-Rom und Computerinstallation einer dichten Analyse unterzogen. Die eingehende Betrachtung der Medienkunst bringt vielgestaltige Abwandlungen urbaner Mythen zum Vorschein und führt bei Musealisierung und Mediatisierung zu zahlreichen Begriffserweiterungen auf den Ebenen von Raum, Zeit und Bild.

25,80 € *

2006-10-27, 236 Seiten
ISBN: 978-3-89942-591-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Jutta Zaremba

Jutta Zaremba, Goethe-Universität Frankfurt a.M., Deutschland

»Für weitere Einzeluntersuchungen zu den behandelten acht Medienkunstwerken stellt Zarembas Arbeit [...] eine gute Basis dar.«
Ingmar Lähnemann, sehepunkte, 5 (2009)
Autor_in(nen)
Jutta Zaremba
Buchtitel
New York und Tokio in der Medienkunst Urbane Mythen zwischen Musealisierung und Mediatisierung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
236
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-89942-591-8
DOI
Warengruppe
1583
BIC-Code
AFKV JFD ACX
BISAC-Code
ART057000 SOC052000 ART015110
THEMA-Code
AFKV JBCT AGA
Erscheinungsdatum
2006-10-27
Auflage
1
Themen
Medien, Kunst, Amerika, Stadt
Adressaten
Medienwissenschaften, Architekturtheorie (Urbanismus), Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte
Schlagworte
Medienkunst, Städte, Musealisierung, Mediatisierung, Inszenierung, Kunst, Stadt, Medien, Medienästhetik, Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts, Urban Studies, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung