Soziale Ungleichheit

Die Theorie sozialer Ungleichheit hat seit den Klassikern der Soziologie keine großen Fortschritte zu verzeichnen. In den einschlägigen Studien dominiert eine auflistende Aneinanderreihung von einzelnen Ansätzen. Es fehlt bisher jedoch eine Theorie sozialer Ungleichheit, die auf der Höhe der aktuellen gesellschaftstheoretischen Diskussion ist.

Diese Einführung arbeitet hierzu den Anschluss an die Theorie gesellschaftlicher Differenzierung heraus. Durch die konzeptionelle Integration der beiden makrosozialen Hauptachsen lassen sich viele Aspekte sozialer Ungleichheit angemessen erklären: strukturierte versus unstrukturierte soziale Ungleichheit; das Verhältnis von klassen-, ethnischer und geschlechtsspezifischer Ungleichheit; die Transnationalisierung sozialer Ungleichheit sowie soziale Ungleichheiten auf verschiedenen Aggregationsebenen (Interaktion, Organisation, Ordnung).

15,80 € *

2007-10-27, 166 Seiten
ISBN: 978-3-89942-592-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Thomas Schwinn

Thomas Schwinn, Universität Heidelberg, Deutschland

»Die Stärke dieses fachlich ausdifferenzierten und gedanklich sehr erhellenden Bandes liegt in der Fokussierung auf wissenschaftlich-soziologische Orientierung.«
Martin Hüttinger, Werkstatt Schwule Theologie, 17 (2015)
»[A]nspruchsvolles Resümee der Debatte [um Ungleichheitsforschung und -theorie].«
Thomas Mirbach, Zeitschrift für Politikwissenschaft, 4 (2008)
Autor_in(nen)
Thomas Schwinn
Buchtitel
Soziale Ungleichheit
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
166
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-592-5
DOI
Warengruppe
1727
BIC-Code
JFFM JHBA
BISAC-Code
SOC050000 SOC026000
THEMA-Code
JBFQ JHBA
Erscheinungsdatum
2007-10-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Soziale Ungleichheit
Adressaten
Studierende und Lehrende der Soziologie und Gender Studies
Schlagworte
Soziale Ungleichheit, Gesellschaft, Soziologische Theorie, Soziologie, Einführung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung