Die Bodenhaftung der Netzwerkgesellschaft

Eine Ethnografie von Pannen an Großflughäfen

Technische Pannen sind unvermeidbar, ihre Ursachen und Folgen oftmals unklar und umstritten. Die betroffenen Organisationen reagieren darauf mit zwei Strategien, die in einem komplizierten Verhältnis zueinander stehen: Ursachenforschung und Schuldzuweisung. Diese Problematik des Umgangs mit Pannen wird anhand von ethnografischen Studien zur Krise der Gepäckabfertigung an den Flughäfen Paris Roissy und London Heathrow analysiert. Es stellt sich heraus, dass die beiden Strategien unvereinbar sind und dennoch auf immer virtuosere Weise kombiniert werden. Dieser Befund stellt die These vom Aufstieg der Netzwerkgesellschaft in Frage.

25,80 € *

2007-03-27, 230 Seiten
ISBN: 978-3-89942-649-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Jörg Potthast

Jörg Potthast, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Deutschland

»Der Studie von Potthast ist hoch anzurechnen, dass sie sich die Mühe einer kritischen Perspektive macht.
[Es] handelt sich um einen wichtigen Beitrag zu einer kritischen Analyse der mobilen (Netzwerk-)Gesellschaft. Die Lektüre sei hiermit uneingeschränkt empfohlen.«
Sven Kesselring, Soziologische Revue, 4 (2008)

Besprochen in:

traverse, 3 (2009), Ricky Wichum
Autor_in(nen)
Jörg Potthast
Buchtitel
Die Bodenhaftung der Netzwerkgesellschaft Eine Ethnografie von Pannen an Großflughäfen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
230
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-649-6
DOI
Warengruppe
1724
BIC-Code
PDR KJU
BISAC-Code
TEC052000 BUS085000 SOC026000
THEMA-Code
PDR KJU
Erscheinungsdatum
2007-03-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Technik
Adressaten
Soziologie, Wissenschafts- und Technikforschung, Ethnografie
Schlagworte
Feature, Organisation, Netzwerk, Flughafen, Panne, Wartung, Ethnografie, Technik, Gesellschaft, Techniksoziologie, Organisationssoziologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung