Wahrheit, Lüge, Fiktion: Das Bad in der deutschsprachigen Literatur des 16. Jahrhunderts

Dieser Band widmet sich der Repräsentation und dem vielfältigen Bedeutungsspektrum des Bads in der deutschsprachigen Literatur des 16. Jahrhunderts und führt damit zugleich in zentrale Diskussionen und Fragestellungen der Literatur und Kultur im Übergang vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit ein. Durch den literaturwissenschaftlichen Zugriff, die genauen Textanalysen, die Einbeziehung medizinischer und theologischer Intertexte sowie mentalitäts-, medien- und konfessionsgeschichtlicher Perspektiven führt die Untersuchung weit über die einschlägigen kulturgeschichtlichen Arbeiten zum Badewesen hinaus und erschließt das Bad als literarisches Phänomen neu.

41,80 € *

2008-07-27, 390 Seiten
ISBN: 978-3-89942-666-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Simone Loleit

Simone Loleit, Universität Duisburg-Essen, Deutschland

»Das mit vielen Zitaten textnah, umsichtig argumentierende Buch [...] überzeugt durch das reizvolle Thema, kluge Analysen und beziehungsreiche Ergebnisse.«
André Schnyder, Germanistik, 50/3-4 (2009)
Besprochen in:
www.webcritics.de, 08.06.2009, Hiram Kümper
Mediavistik, 24 (2011), Peter Dinzelbacher
Autor_in(nen)
Simone Loleit
Buchtitel
Wahrheit, Lüge, Fiktion: Das Bad in der deutschsprachigen Literatur des 16. Jahrhunderts
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
390
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-666-3
DOI
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB HBTB
BISAC-Code
LIT004170 LIT000000 HIS054000
THEMA-Code
DSB NHTB
Erscheinungsdatum
2008-07-27
Auflage
1
Themen
Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Mediävistik, Geschichtswissenschaft, Kultur- und Mediengeschichte, Balneologie
Schlagworte
Spätmittelalter, Frühe Neuzeit, Literatur, Reformation, Badewesen, Germanistik, Allgemeine Literaturwissenschaft, Kulturgeschichte, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung