Stabile Gemeinschaften

Transnationale Familien in der Weltgesellschaft

Hinter Schlagworten wie Globalität, Globalisierung und Weltgesellschaft verbergen sich mitunter wohlfeile theoretische Konzepte, die jedoch oftmals den gesellschaftlichen Inhalt – die Gesellschaft und die Gesellschaftlichkeit konstituierenden Akteure – nicht im Blick haben.

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen daher die durch die ›Globalisierung‹ veränderten sozialräumlichen Beziehungen. Grenzüberschreitende Interaktionsformen bestimmen den Alltag von immer mehr Menschen und ihren Familien. Das Phänomen der räumlich dislozierten, d.h. transnationalen Familie ist in der sozialwissenschaftlichen Forschung jedoch noch weitgehend eine Terra incognita. Kann sie die zunehmend global vernetzte Infrastruktur, die Transport- und Kommunikationsmedien, für sich nutzen, um Distanzen zu überbrücken – wodurch die familiären Bindungen aufrechterhalten oder gestärkt werden können? Hierbei geht es auch um die Frage, ob transnationale Familien als Bestandteil einer sich formierenden Weltgesellschaft angesehen werden können.

Mit einem Vorwort von Jens Becker.

25,80 € *

2007-08-27, 246 Seiten
ISBN: 978-3-89942-670-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Katharina Zoll

Katharina Zoll, Deutschland

»Das gesamte Buch folgt einer sehr logischen Kapitelaufteilung, was das Lesen zum Vergnügen macht. Die LeserInnenschaft muss nicht unbedingt wissenschaftlich vorgebildet sein, um das Buch zu verstehen, da Zoll Theorien in praxisbezogene Beispiele einbettet und Fachbegriffe verständlich erklärt.«
Karin Hofer, asyl aktuell, 1 (2010)
Autor_in(nen)
Katharina Zoll
Buchtitel
Stabile Gemeinschaften Transnationale Familien in der Weltgesellschaft
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
246
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-670-0
DOI
Warengruppe
1728
BIC-Code
JFFS JFFN JHBK
BISAC-Code
POL033000 SOC026000 SOC007000 SOC026010
THEMA-Code
GTQ JBFH JHBK
Erscheinungsdatum
2007-08-27
Auflage
1
Themen
Globalisierung, Familie, Migration
Adressaten
Sozialwissenschaften, Migrationsforschung, Familiensoziologie
Schlagworte
Transnationale Familien, Kulturelle Identitäten, Globalisierung, Lebenspraktiken, Weltgesellschaft, Migration, Familie, Familiensoziologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung