Doing Time

Die zeitliche Ästhetik von Essen, Trinken und Lebensstilen

Diese Studie stellt den Versuch dar, Praktiken des Essens und Trinkens auf originelle Weise in der zeitlichen Dimension zu erfassen. Durch die Verknüpfung von Elementen einer Sozialtheorie der Zeit mit Ansätzen aus der Lebensstilforschung werden Mahlzeiten als Episoden der alltäglichen Lebensführung begreifbar. Die Kopplung von Mahl-Zeiten und Zeit-Stilen wird anschaulich und aktuell am Beispiel von »Zeitpionieren« und »flexiblen Menschen« nachgezogen. Empirische Befunde treffen dabei auf anspruchsvolle theoretische Grundlegungen.

28,80 € *

2007-05-27, 296 Seiten
ISBN: 978-3-89942-685-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Hans-Joachim Lincke

Hans-Joachim Lincke, Research Manager, Deutschland

Besprochen in:

Soziologische Revue, 34 (2011), Thorsten Benkel
Autor_in(nen)
Hans-Joachim Lincke
Buchtitel
Doing Time Die zeitliche Ästhetik von Essen, Trinken und Lebensstilen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
296
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-685-4
DOI
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFCV JHB
BISAC-Code
SOC022000 SOC026000
THEMA-Code
JBCC4 JHB
Erscheinungsdatum
2007-05-27
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Esskultur
Adressaten
Soziologie, Kulturwissenschaft, Philosophie
Schlagworte
Zeit, Lebensstile, Kultur, Ernährung, Gesellschaft, Esskultur, Lebensstil, Kultursoziologie, Soziologische Theorie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung