»pathos«

Konturen eines kulturwissenschaftlichen Grundbegriffs

Ist es heute üblich, das gesamte Spektrum menschlicher Tätigkeiten als das genuine Gegenstandsfeld der Kulturwissenschaften anzusehen, so wird damit der ganze Bereich des »pathos« im Sinne von Widerfahrnis, Leidenschaft und Passivität vernachlässigt.

Entgegen dieser üblichen Privilegierung der Handlungs- und Herstellungskategorien will der Band mit dem Pathischen dasjenige ins Blickfeld rücken, das nicht nur jede Tätigkeit in unterschiedlicher Weise begleitet, sondern auch Anstoß und Ermöglichungsgrund jeglicher menschlichen Praxis darstellt.

Open Access

2015-09-27, 206 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0698-4
Dateigröße: 50.28 MB

Weiterempfehlen

Kathrin Busch

Kathrin Busch, Universität der Künste Berlin, Deutschland

Iris Därmann

Iris Därmann, Universität Lüneburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Kathrin Busch / Iris Därmann (Hg.)
Buchtitel
»pathos« Konturen eines kulturwissenschaftlichen Grundbegriffs
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
206
ISBN
978-3-8394-0698-4
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC HP
BISAC-Code
SOC022000 PHI034000
THEMA-Code
JBCC QD
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Kultur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Philosophie, Ethnologie, Psychologie
Schlagworte
Kultur, Repräsentation, Ästhetik, Interkulturalität, Psychoanalyse, Kulturtheorie, Kulturphilosophie, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung