Episteme der Medienwissenschaft

Systemtheoretische Studien zur Wissenschaftsforschung eines transdisziplinären Feldes

Die Studie unternimmt den Versuch, die jüngere Geschichte der hoch dynamischen Medienwissenschaft mittels einer systemtheoretischen Wissenschaftsforschung zu analysieren. Dabei werden nicht nur einzelne Forschungsrichtungen innerhalb der Formierung einer medienwissenschaftlichen Episteme strukturell nachgezeichnet, sondern darüber hinaus auch auf die Realisierung (post-)klassischer Differenzierungsschemata im Wissenschaftssystem hin befragt.

Durch die Untersuchung von (Selbst-)Beschreibungslogiken in diesem kognitiven Feld leistet der Band nicht zuletzt einen wichtigen Beitrag zur Rekonstruktion transdisziplinärer Wissenschaftskulturen.

30,80 € *

2009-07-27, 392 Seiten
ISBN: 978-3-89942-712-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Christian Filk

Christian Filk, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur (HTW), Schweiz

»Der Mehrwert, den Filks Studie gegenüber vorhergehenden Arbeiten vespricht, besteht darin, dass eine transdisziplinäre Ausrichtung nicht einfach normativ eingefordert wird, um dann eine vage Zukunftsoption einer solchen zu skizzieren. Vielmehr macht sich Filk in seiner Studie zur Aufgabe, die Forderung nach Transdisziplinarität historisch und prozesslogisch aus der Forschungspraxis selbst abzuleiten.«
Sven Grampp, Zeitschrift für Medienwissenschaft, www.zfmedienwissenschaft.de, 29.03.2010
Besprochen in:
Medien & Kommunikationswissenschaft, 53/3 (2010), Stefanie Averbeck-Lietz
MEDIENwissenschaft, 4 (2010), Felix Tirschmann
Autor_in(nen)
Christian Filk
Buchtitel
Episteme der Medienwissenschaft Systemtheoretische Studien zur Wissenschaftsforschung eines transdisziplinären Feldes
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
392
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-712-7
DOI
10.14361/9783839407127
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD PDR
BISAC-Code
SOC052000 SCI075000
THEMA-Code
JBCT PDR
Erscheinungsdatum
2009-07-27
Auflage
1
Themen
Medien, Wissenschaft
Adressaten
Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Wissenschaftsforschung, Soziologie, Philosophie
Schlagworte
Medien, Kommunikation, Wissenschaft, Forschung, Medienwissenschaft, Medientheorie, Wissenschaftssoziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung