Ästhetik der Immersion

Raum-Erleben zwischen Welt und Bild. Las Vegas, Washington und die White City

Die Ästhetik der Immersion ist eine Ästhetik des Eintauchens, des kalkulierten Auflösens von Distanz. Die Räume, in die diese Studie sich begibt, machen Grenzverwischungen zwischen Bild und Welt zum Gegenstand unmittelbaren körperlichen Erlebens. Sie sind ein so bedeutsamer Teil zeitgenössischer Lebenswelt, weil in ihnen kollektive Realitätsphantasien an einem ›wirklichen, wirksamen Ort‹ (Foucault) erfahrbar werden. Ein solcher Ort ist das ›neue‹ Las Vegas. In seiner jüngsten Metamorphose von der Neon- zur Themenarchitektur hat er seinen Avantgardestatus nicht verloren, sondern sich in der materiellen Rückübersetzung digitaler Bild-Räumlichkeit einmal mehr zum Vorreiter kultureller Entwicklungen aufgeschwungen.

26,80 € *

2007-11-27, 266 Seiten
ISBN: 978-3-89942-736-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Laura Bieger

Laura Bieger, Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande

Autor_in(nen)
Laura Bieger
Buchtitel
Ästhetik der Immersion Raum-Erleben zwischen Welt und Bild. Las Vegas, Washington und die White City
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
266
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-89942-736-3
DOI
10.14361/9783839407363
Warengruppe
1581
BIC-Code
ABA JFD AM JFSG
BISAC-Code
ART009000 SOC052000 ARC010000 SOC026030
THEMA-Code
ABA JBCT AM JBSD
Erscheinungsdatum
2007-11-27
Auflage
1
Themen
Raum, Bild, Stadt, Amerika
Adressaten
Kulturwissenschaft, Amerikanistik, Bildwissenschaft, Urban Studies
Schlagworte
Ästhetische Erfahrung, Architektur, Urban Studies, Las Vegas, Washington, White City, Stadt, Raum, Bild, Bildwissenschaft, Amerika, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung