Die Google-Gesellschaft

Vom digitalen Wandel des Wissens
(2. Auflage)

Diskussionen zur Wissensgesellschaft gibt es viele, konkrete Bilanzen nur wenige. Dabei ist klar: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ändert sich der Umgang mit Wissen radikal. Wie wir Wissen heute entwickeln, verändern und verbreiten, unterscheidet sich in vielfältiger Weise von früheren Formen. Der umfangreiche Band liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme der verschiedenen Dimensionen der internetbasierten Wissensgesellschaft. In mehr als 50 Beiträgen ziehen Praktiker, Journalisten und Wissenschaftler Bilanz für Politik und Ökonomie, für Bildung, Medien und Kunst und gleichen dabei Diskussion und Wirklichkeit miteinander ab.

Open Access

2015-09-27, 410 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0780-6
Dateigröße: 100.25 MB

Weiterempfehlen

Kai Lehmann

Kai Lehmann, Soziologe und PR-Redakteur, Deutschland

Michael Schetsche

Michael Schetsche, IGPP & Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br., Deutschland

»Der plakative Titel dieses Sammelbandes hat sich in kurzer Zeit bereits als Schlagwort etabliert.
Mit seiner großen Anzahl von knapp 50 inhaltlich breit gestreuten, [...] aber durchaus wissenschaftlich fundierten Beiträgen ähnelt der Sammelband in gewisser Weise selbst den Treffern bei einer Anfage in einer Internet-Suchmaschine.
Insgesamt befasst sich der Band, im Gegensatz zur oft anzutreffenden Internet-Euphorie, erfreulich kritisch mit den Chancen und Risiken der gesellschaftlichen Transformationsprozesse, an denen wir alle beteiligt sind.«
Anne Thillosen, Das Argument, 270/2 (2007)
»Eine Fülle von anregenden Beiträgen verschiedener Autoren.«
Ursula Arbeiter, ajs informationen, 1 (2006)
»Wer etwas über Google und die Welt mit Google erfahren möchte, kann bei Google nachschauen - oder in dem Buch [...] herumlesen.«
Eberhard Rathgeb, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.5.2005
Besprochen in:
Museen im Rheinland, 3 (2005)
Deutschlandfunk, Politische Literatur, 01.08.2005, Stefan Haufe
Das Parlament, 30/31, 25.07./01.08.2005, Cornelia Alban
www.politik-digital.de, 8 (2005), Christian Katzenbach
www.netzkritik.de, 8 (2005), Niels Gründel
ORF, Kontext-Sachbücher in Themen, 14.10.2005
Der Sonntag, 21.08.2005, Thomas Liebscher
medienimpulse, 53/9 (2005)
Wissenschaftsmanagement, 9/10 (2005)
Avisio Aktuell, 11 (2005)
Frankfurter Rundschau, 27.12.2005, Gustav Roßler
Autor_in(nen)
Kai Lehmann / Michael Schetsche (Hg.)
Buchtitel
Die Google-Gesellschaft Vom digitalen Wandel des Wissens
(2. Auflage)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
410
ISBN
978-3-8394-0780-6
DOI
10.14361/9783839407806
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT JBCT1
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Frühere Auflage
978-3-89942-305-1
Themen
Zeitdiagnose, Internet
Adressaten
Soziologie, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaften, Politik, Interessierte Öffentlichkeit, Kommunikationswissenschaft, Bibliothekswissenschaft
Schlagworte
Wissensgesellschaft, Internet, Soziologie, Kultur, Politik, Mediensoziologie, Digitale Medien, Wissenssoziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung