Joachim Baur (Hg.)

Museumsanalyse

Methoden und Konturen eines neuen Forschungsfeldes
(2., unveränderte Auflage 2013)

Wie lassen sich Museen wissenschaftlich untersuchen? Welche methodischen Ansätze stehen zur Verfügung? Wie sind diese mit Gewinn einzusetzen?

Die Beiträge dieses Buches stellen erstmals eine relevante Auswahl von Methoden zur Untersuchung der schillernden Institution Museum vor. Internationale Experten und Expertinnen verschiedener Disziplinen führen in die jeweiligen theoretischen Grundlagen und forschungspraktischen Herangehensweisen ein. Der Band dient so als analytischer »Werkzeugkasten« zur Bearbeitung von Fallstudien und gibt wichtige Anstöße zur Grundlagendiskussion im boomenden Feld der Museumswissenschaft.

26,80 € *

2010-01-27, 290 Seiten
ISBN: 978-3-89942-814-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Joachim Baur

Joachim Baur, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig und Universität Tübingen, Deutschland

»Wer sich [...] Anregungen holen und einen Einblick in die Bandbreite unterschiedlicher methodischer und theoretischer Sichtweisen auf das Museum gewinnen möchte, wird eine Vielzahl interessanter Beiträge finden.
Der Band erlaubt es, unterschiedliche Methoden miteinander in Verbindung zu setzen und dies gibt wiederum Denkanstöße für neue Forschungsperspektiven.«
Patricia Deuser, BEHEMOTH. A Journal on Civilisation, 2 (2010)
Besprochen in:

Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, 2010, Burkhart Lauterbach
H-Museum, 15.02.2010, Markus Walz
CURIOSITAS, 9-10 (2010), Volker Schimpff
forum Ruhrgeschichte, 1 (2011)
Mitteilungsblatt Museumsverband Niedersachsen Bremen, 72 (2011)
Augsburger Volkskundliche Nachrichten, 38 (2014), Sabrina Seltmann
Autor_in(nen)
Joachim Baur (Hg.)
Buchtitel
Museumsanalyse Methoden und Konturen eines neuen Forschungsfeldes
(2., unveränderte Auflage 2013)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
290
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-814-8
DOI
10.14361/9783839408148
Warengruppe
1581
BIC-Code
GM HBG
BISAC-Code
ART059000 HIS000000
THEMA-Code
GLZ NH
Erscheinungsdatum
2010-01-27
Auflage
2., unveränderte Auflage 2013
Themen
Museum
Adressaten
Museologie, Geschichtswissenschaft, Anthropologie, Soziologie, Semiotik
Schlagworte
Museum, Methodologie, Museumsanalyse, Museumswissenschaft, Museumspädagogik, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung