Ästhetik der Objektivität

Genese und Funktion eines wissenschaftlichen und künstlerischen Stils im 19. Jahrhundert

Objektivität ist ein Stilmerkmal – strategisch eingesetzt und historisch wandelbar. Die kultur- und geschichtswissenschaftliche Forschung hat die Geschichte der Objektivität zunehmend zum Thema gemacht, dabei aber die Berührungslinien zwischen Kunst und Naturwissenschaft nur wenig beachtet. Tatsächlich aber hatten die Kunsthistoriker, Mediziner, Schriftsteller und Künstler des 19. Jh. ein gemeinsames Thema: die Suche nach dem »wahren Bild«. Was künstlerische Wahrheit sei und was ein wissenschaftliches Verfahren ausmache, wurde in aller Breite sowohl in der Kunst als auch in den Wissenschaften diskutiert. Die beiden kulturellen Figuren des ›Künstlers‹ und des ›Wissenschaftlers‹ konturierten sich dabei parallel zu einem zeitgenössischen Geschlechterdiskurs, der in die neue Bestimmung von Objektivität mit einfloss.

Der Band behandelt die Vorgeschichte der heutigen Trennung von Kunst und Wissenschaft und ist zugleich ein Beitrag zur Geschichte der visuellen Objektivität.

27,80 € *

2009-02-27, 254 Seiten
ISBN: 978-3-89942-860-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Anja Zimmermann

Anja Zimmermann, Universität Hamburg, Deutschland

Besprochen in:

www.kunsttexte.de, 2 (2009), Johanna Zeisberg
Autor_in(nen)
Anja Zimmermann
Buchtitel
Ästhetik der Objektivität Genese und Funktion eines wissenschaftlichen und künstlerischen Stils im 19. Jahrhundert
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
254
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-89942-860-5
DOI
10.14361/9783839408605
Warengruppe
1582
BIC-Code
ACV ABA JFD
BISAC-Code
ART015100 ART009000 SOC052000
THEMA-Code
AGA ABA JBCT
Erscheinungsdatum
2009-02-27
Auflage
1
Themen
Wissenschaft, Bild, Kunst
Adressaten
Kunstgeschichte, Geschichte, Kulturwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte
Schlagworte
Objektivität, Visuelle Kultur, Kunst und Naturwissenschaft, Gender, Kunst, Wissenschaft, Bild, Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts, Bildwissenschaft, Ästhetik, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung