Metropolen im Maßstab

Der Stadtplan als Matrix des Erzählens in Literatur, Film und Kunst

Stadtpläne übersetzen den dreidimensionalen urbanen Raum in eine zweidimensionale Fläche. In der Verschränkung von Bild, Text und topographischen Daten sind sie ein anschauliches Beispiel für die »Textualität des Raumes«. So generieren Stadtpläne in den unterschiedlichsten Medien innovative Erzählformen.

Aus literatur- und kulturwissenschaftlichem Blickwinkel stellt »Metropolen im Maßstab« die Kartographien von Bleston, Berlin, Paris, London, Istanbul, Los Angeles, New York, Montréal, Havanna sowie Cuzco, Abancay und Chimbote in Peru ins Zentrum und betrachtet ihre Übersetzungen in künstlerische Artefakte. Am Leitfaden von Text-, Bild- und Filmlektüren ergibt sich ein Panorama aktueller raumtheoretischer und urbanistischer Diskurse.

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Metropolen im Maßstab

    Seiten 9 - 14
  4. Zur Einführung. ein Fritz Lang-Film

    Seiten 15 - 24
  5. Flanieren mit dem Stadtplan? Literarische Peripatetik und die Kartographie der Großstadt

    Seiten 25 - 50
  6. Stadt-Plan ? Text-Plan? Über Kartographie, Écriture und ?mental mapping? in der Parisliteratur 1781 bis 1969

    Seiten 51 - 76
  7. Zwischen Kombinatorik und Kontrolle: Zur Funktion des Stadtplans in Jean-Pierre Melvilles Le Samouraï

    Seiten 77 - 96
  8. Zeit/Stadt/Plan. Zum Erzählen von urbanen Topographien bei Uwe Johnson

    Seiten 97 - 134
  9. »Man muss beweglich bleiben.« Sehen und Gehen in Jacques Rivettes Le Pont du nord

    Seiten 135 - 148
  10. Zwischen Topographie und Topologie: Los Angeles Plays Itself

    Seiten 149 - 174
  11. A to Z. Zum Einsatz von Stadtplänen in der Konzeptkunst

    Seiten 175 - 192
  12. Der Dichter in New York. Federico García Lorca als surrealistischer Flaneur

    Seiten 193 - 216
  13. Imaginäre Karten. Performative Topographie bei Borges und Réda

    Seiten 217 - 240
  14. Triptychon der Städte. Cuzco - Abancay - Chimbote bei José María Arguedas

    Seiten 241 - 264
  15. Pläne von Städten, Pläne von Texten: Die kartographische Imagination von Robert Majzels und Karen Tei Yamashita

    Seiten 265 - 288
  16. Stadtplan als Autobiografie. Orhan Pamuks melancholischer Blick auf Istanbul

    Seiten 289 - 300
  17. Kein Erzählen ohne Stadtplan. Um Michel Butor herum

    Seiten 301 - 330
  18. Das Diese. Georges Perecs Lust an der Ortung

    Seiten 331 - 340
  19. Abstracts

    Seiten 341 - 346
  20. Über die Autorinnen und Autoren

    Seiten 347 - 350
  21. Backmatter

    Seiten 351 - 352
Mehr
29,80 € *

2009-06-27, 352 Seiten
ISBN: 978-3-89942-905-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Achim Hölter

Achim Hölter, Universität Wien, Österreich

Volker Pantenburg

Volker Pantenburg, Freie Universität Berlin, Berlin, Deutschland

Susanne Stemmler

Susanne Stemmler, Haus der Kulturen der Welt Berlin, Deutschland

»Die Stadtpläne bringen Bewegung in die Kunst, und der Sammelband [...] bringt Bewegung in die Kulturtheorie.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.08.2009
Besprochen in:

Recherche Film und Fernsehen, 7+8 (2010), Tesa Drev
www.kommunalweb.de, 11 (2010)
Neues Deutschland, 09.02.2011, Kai Agthe
Zeitschrift für Medienwissenschaften (zfm), 4/1 (2011), Kathrin Peters
Buchtitel
Metropolen im Maßstab Der Stadtplan als Matrix des Erzählens in Literatur, Film und Kunst
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
352
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-89942-905-3
DOI
Warengruppe
1725
BIC-Code
JFSG DSB JFD APFA
BISAC-Code
SOC026030 LIT000000 PER004030
THEMA-Code
JBSD DSB JBCT ATF
Erscheinungsdatum
2009-06-27
Auflage
1
Themen
Stadt, Raum
Adressaten
Kulturwissenschaft, Stadtforschung, Literaturwissenschaft, Film- und Medienwissenschaft
Schlagworte
Stadtplan, Raumtheorie, Kartographie, Erzähltheorie, Medien, Stadt, Raum, Urban Studies, Allgemeine Literaturwissenschaft, Film, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung