StreitKulturen

Polemische und antagonistische Konstellationen in Geschichte und Gegenwart

Gestritten wird oft, viel, an unterschiedlichen Orten, in verschiedensten Kontexten. Der Präsenz des Phänomens »Streit« steht allerdings seine negative Bewertung gegenüber. Sie speist sich aus seinem dissoziierenden Charakter, dessen Faktizität die Harmonie- und Stabilitätsorientierung normativer symbolischer Ordnungen immer wieder herausfordert. Das vergesellschaftende Moment des Streits, seine Funktionalität und nicht zuletzt seine Produktivität bleiben oft unbeachtet.

Streitkulturen zu analysieren bedeutet, den Streit als eine spezifische Form der Auseinandersetzung in den Blick zu nehmen, seine Regelhaftigkeit, seine jeweils historisch wie sozial variablen Erscheinungsweisen aufzuzeigen. In der interdisziplinären Perspektive der Beiträge zeigt sich der Streit als kulturelle Form der Austragung antagonistischer Positionen in Geschichte und Gegenwart. Es wird eine Annäherung an eine eigenständige kultur- und sozialtheoretische Figur ermöglicht, die mehr ist als lediglich ein Epiphänomen des Konflikts.

25,80 € *

2008-09-27, 236 Seiten
ISBN: 978-3-89942-919-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Gunther Gebhard

Gunther Gebhard, freier Lektor und Publizist, Deutschland

Oliver Geisler

Oliver Geisler, Musikfest Erzgebirge, Deutschland

Steffen Schröter

Steffen Schröter, freier Lektor und Publizist, Deutschland

Buchtitel
StreitKulturen Polemische und antagonistische Konstellationen in Geschichte und Gegenwart
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
236
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-919-0
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC HBTB
BISAC-Code
SOC022000 HIS054000
THEMA-Code
JBCC NHTB
Erscheinungsdatum
2008-09-27
Auflage
1
Themen
Kultur, Sozialität, Kulturgeschichte
Adressaten
Geschichtswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft, Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft, Kunstgeschichte
Schlagworte
Streit, Konflikt, Kultur, Eristik, Sozialität, Kulturgeschichte, Cultural Studies, Kulturtheorie, Soziologische Theorie, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung