Kleidung und Geschlecht

Ethnographische Erkundungen einer Alltagspraxis

Jeden Morgen stehen wir vor dem Schrank und damit vor der Frage: »Was ziehe ich an?« So trivial einerseits, so vielschichtig ist die alltägliche Kleidungspraxis bei genauerer Betrachtung. Diese ethnographische Studie läßt die Akteurinnen und Akteure ausführlich zu Wort kommen und zeigt, wie sich Geschlecht, Körper, Politik und soziale Unterschiede in der Kleidung reflektieren. Der konsequent empirische Blick auf das doing gender als dressing gender – also auf das Zusammenspiel von Kleidungs- und Geschlechterpraxen – zahlt sich insofern aus, als gewissen feuilletonistischen Hypes und kulturwissenschaftlichen Prognosen widersprochen werden kann, die regelmäßig das Verschwinden der Geschlechterdifferenz verkünden.

Open Access

2015-09-27, 156 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0920-6
Dateigröße: 2.02 MB

Weiterempfehlen

Cordula Bachmann

Cordula Bachmann, freie Autorin und Kulturwissenschaftlerin, Deutschland

»In der Arbeit von Bachmann werden zwei bislang getrennte Forschungsdisziplinen [...] auf vorbildliche und überzeugende Weise zusammengeführt. Darüber hinaus ist der Autorin die schwierige Aufgabe gelungen, den komplexen theoretischen Ansatz aus Elementen der ›gender studies‹ und der ›fashion theory‹ mit der empirischen Untersuchung einer alltäglichen sozialen Praxis [...] erkenntnisgewinnbringend zu verknüpfen.«
Ilsemargret Luttmann, Anthropos, 105 (2010)
»Cordula Bachmanns Studie ist überaus lesenswert, denn es gelingt ihr, [...] in scharf konturierten Momentaufnahmen neuralgische Punkte im Verhältnis von Gender-Theorie und empirischer Gender-Forschung aufzuzeigen sowie die strukturellen Gegensätze des männlichen und weiblichen Handelns [...] im Kontext gesellschaftlicher Geschlechterdiskurse, die in erster Linie immer Weiblichkeitsdiskurse sind, überzeugend zu verorten.«
Prof. Dr. Brunhilde Wehinger, www.querelles-net.de, 10/2 (2009)
Autor_in(nen)
Cordula Bachmann
Buchtitel
Kleidung und Geschlecht Ethnographische Erkundungen einer Alltagspraxis
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
156
ISBN
978-3-8394-0920-6
DOI
10.14361/9783839409206
Warengruppe
1726
BIC-Code
JFSJ JFCK AKT
BISAC-Code
SOC032000 DES008000
THEMA-Code
JBSF JBCC3
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Geschlecht, Mode
Adressaten
Empirische Kulturwissenschaft, Europäische Ethnologie, Cultural Studies, Gender Studies
Schlagworte
Kleidung, Gender, Kultur, Praxis, Geschlecht, Mode, Gender Studies, Cultural Studies, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung