Disziplinieren und entspannen

Körper in der Schule – eine diskursanalytische Ethnographie

Differenziert und kritisch nimmt diese Studie Konzepte und Gebrauchsweisen des Körpers in der Institution Schule in den Blick. Vom Topos der Disziplinierung des Schülerkörpers führt die Analyse zum gelehrigen »Lehrkörper«, an dem der pädagogische Diskurs über eine »körperbewusste Lernkultur« ansetzt. Um die stets strukturell und diskursiv durchzogenen Interaktionen und Körperpraktiken herauszuarbeiten, verschränkt die Studie ethnographische Beobachtungen mit einer Analyse diskursiver Praktiken. So werden nicht nur die Kontexte der möglichen Denkweisen von in der Schule Handelnden offengelegt, auf die sich schulisches Handeln und Alltagspragmatiken – bewusst oder unbewusst – beziehen, sondern es wird zugleich ein bedeutsamer methodologischer Beitrag für die qualitative Bildungsforschung geleistet.

Open Access

2015-09-27, 310 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0932-9
Dateigröße: 78.68 MB

Weiterempfehlen

Antje Langer

Antje Langer, Universität Frankfurt a.M., Deutschland

»In ausführlichen Beschreibungen und sehr einfühlsamen Deutungen wird herausgearbeitet, wie Körperlichkeit dazu beiträgt, die eigene Person im jeweiligen situativen, sozialen Umfeld darzustellen, und wie umgekehrt das Umfeld auf die Körperlichkeit reagiert.«
Jörg Schlömerkemper, PÄDAGOGIK, 3 (2009)
»Die Studie zeigt gerade durch ihr methodisches Vorgehen eindrücklich, ›dass sich zwischen dem körperlichen Agieren und Reflektieren ein großes Feld des Nicht-Sagbaren aufspannt‹ (275). Dieses aus der Tabuzone geholt zu haben, ist ihr großer Verdienst.«
Hannelore Faulstich-Wieland, DAS ARGUMENT, 279 (2008)
Autor_in(nen)
Antje Langer
Buchtitel
Disziplinieren und entspannen Körper in der Schule – eine diskursanalytische Ethnographie
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
310
ISBN
978-3-8394-0932-9
DOI
Warengruppe
1572
BIC-Code
JNA JHB
BISAC-Code
EDU036000 SOC022000
THEMA-Code
JNA JHB
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Körper, Bildung
Adressaten
Erziehungswissenschaften, Kulturwissenschaften, pädagogische Praxis
Schlagworte
Körper, Pädagogik, Diskursanalyse, Ethnographie, Bildung, Bildungsforschung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung