Der »Deutsche Herbst« und die RAF in Politik, Medien und Kunst

Nationale und internationale Perspektiven

Auch 30 Jahre nach den blutigen Ereignissen des »Deutschen Herbstes« hat das Phänomen RAF seine politische Brisanz nicht verloren. Nicht die erneute Aufarbeitung der RAF-Geschichte steht im Mittelpunkt dieses Bandes, sondern die Frage nach der Rezeption der terroristischen Gruppen und ihrer Gewalttaten in den Medien, der politischen Öffentlichkeit sowie der Kunst. Entgegen der vorherrschenden Tendenz einer isolierten Einordnung der RAF in die deutsche Geschichtsschreibung beleuchten die hier zusammengestellten Beiträge von Zeithistorikern, Politologen sowie Literatur- und Kulturwissenschaftlern das Thema nicht nur interdisziplinär, sondern auch aus einer international vergleichenden Perspektive und stellen Verbindungen zu den Niederlanden, Frankreich und Amerika her.

22,80 € *

2008-09-27, 232 Seiten
ISBN: 978-3-89942-963-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Nicole Colin

Nicole Colin, Universität von Amsterdam, Niederlande

Beatrice de Graaf

Beatrice de Graaf, Centre for Terrorism and Counterterrorism Universität Leiden/Campus Den Haag, Niederlande

Jacco Pekelder

Jacco Pekelder, Universität Utrecht, Niederlande

Joachim Umlauf

Joachim Umlauf, Goethe-Institut, Niederlande, und LMU München, Deutschland

»Der Band hebt sich von anderen Veröffentlichungen vor allem durch die gewinnbringende internationale Perspektive ab.«
Christian Hißnauer, MEDIENwissenschaft, 1 (2010)
»Für jeden ist ›etwas dabei‹, und jeder, der Belehrung sucht, wird mehrfach fündig werden.«
Daniel Krause, www.literaturkritik.de, 02.11.2009
Besprochen in:

www.art-in.de, 02.02.2009, Stefanie Ippendorf
www.satt.org, 27.02.2009, Jörg Auberg
Tijdschrift voor Geschiedenis, 123 (2010), Willem Melching
Buchtitel
Der »Deutsche Herbst« und die RAF in Politik, Medien und Kunst Nationale und internationale Perspektiven
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
232
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-963-3
DOI
10.14361/9783839409633
Warengruppe
1557
BIC-Code
HBLW3 HBTB
BISAC-Code
HIS037070 HIS054000
THEMA-Code
NHTB
Erscheinungsdatum
2008-09-27
Auflage
1
Themen
Politik, Gewalt, Kulturgeschichte
Adressaten
Politikwissenschaft, Geschichte, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Theaterwissenschaft, Ästhetik
Schlagworte
RAF, Terrorismus, Deutscher Herbst, Verena Becker, Politik, Kulturgeschichte, Gewalt, Zeitgeschichte, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung