Die Zukunft der Cultural Studies

Theorie, Kultur und Gesellschaft im 21. Jahrhundert

In der ersten Dekade des dritten Jahrtausends zeigen sich die Cultural Studies als eine umstrittene, aber gleichzeitig vielschichtige und die Komplexität des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens erhellende intellektuelle Formation. Die Vielfalt der theoretischen Paradigmen, intellektuellen Perspektiven und empirischen Zugänge verbindet ihre Verpflichtung zur kritischen Analyse der Gegenwart. Ausgehend von der zentralen Relevanz von Kultur in der sich herausbildenden globalen Gesellschaft thematisieren und analysieren die Cultural Studies Machtverhältnisse in unterschiedlichen Kontexten und zeigen die Kontingenz und Relationalität gesellschaftlicher Praktiken auf.

Der Band trägt zur kritischen Analyse des Verhältnisses von Theorie, Kultur und Gesellschaft im 21. Jahrhundert bei.

28,80 € *

2011-06-09, 280 Seiten
ISBN: 978-3-89942-985-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Rainer Winter

Rainer Winter, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Österreich

Besprochen in:
GMK-Newsletter, 8 (2011)
Swissfuture, 2 (2011)
Das Argument, 299 (2012), Ingo Lauggas
Testcard, 22 (2012)
www.socialnet.de, 3 (2013), Nausikaa Schirilla
Autor_in(nen)
Rainer Winter (Hg.)
Buchtitel
Die Zukunft der Cultural Studies Theorie, Kultur und Gesellschaft im 21. Jahrhundert
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
280
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-89942-985-5
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC
BISAC-Code
SOC022000
THEMA-Code
JBCC
Erscheinungsdatum
2011-06-09
Auflage
1
Themen
Kultur
Adressaten
Soziologie, Cultural Studies, Kulturwissenschaften
Schlagworte
Theorie, Kultur, Gesellschaft, Cultural Studies, Kontingenz, Kulturtheorie, Kultursoziologie, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung