Der neue Islam der Frauen

Weibliche Lebenspraxis in der globalisierten Moderne. Fallstudien aus Afrika, Asien und Europa

Im Zuge der weltweit steigenden Attraktivität des Islam zeichnet sich ab, daß Globalisierungs- wie Lokalisierungsprozesse zu einer Diversifizierung und Modernisierung des Islam führen. Darüber hinaus ist zu beobachten, daß unter Bezug auf den Islam sozialer Wandel initiiert wird. An diesen Prozessen sind Frauen zentral beteiligt, und zwar nicht nur als Symbole, sondern als Akteurinnen, die die islamische Praxis und Moral gezielt in ihren Alltag einbinden. Das Buch zeigt verschiedene Facetten dieser weiblichen Involvierung auf, wie sie gegenwärtig in Asien, Afrika und Europa in unterschiedlichen Lebenszusammenhängen zu finden sind.

Open Access

2015-09-27, 324 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0042-5
Dateigröße: 2.78 MB

Weiterempfehlen

Ruth Klein-Hessling

Ruth Klein-Hessling, Deutschland

Sigrid Nökel (verst.)

Sigrid Nökel, 1956-2011, Deutschland

Karin Werner

Karin Werner, anstiftung, München, transcript Verlag, Bielefeld, Deutschland

»Die hier versammelten Beiträge machen deutlich, wie die Frauen unter Rückgriff auf moderne Diskursstrategien trotz der unterschiedlichen lokalen Kontexte 'auf die islamische Moral Bezug nehmen, so dass man in diesem Punkt von einer global gestreuten universalen, aber in lokalen Kontexten verankerten Figuration spechen kann.'«
Christine Matter, Soziologische Revue, 25/4 (2002)
»Der Sammelband bietet eine Fülle von interessantem und neuem Anschauungsmaterial. Positiv ist auch anzumerken, dass die transdisziplinären Fallstudien vereinheitlichende Verallgemeinerungen wie ›die Islamistin‹ oder ›der Islam‹ vermeiden. Auch wird deutlich, dass weder Islamismus noch Islam als bloßer Gegenentwurf zur Moderne begriffen werden kann, sondern in seiner Spezifik innerhalb der modernen Globalisierungsprozesse verstanden werden kann.«
Neriman Beyram, Freiburger FrauenStudien, 2 (1999)
Besprochen in:

Journal für Konflikt- und Gewaltforschung, 2 (2000), Levent Tezcan
Schlangebrut, 5 (2002), Regina Kemper
Buchtitel
Der neue Islam der Frauen Weibliche Lebenspraxis in der globalisierten Moderne. Fallstudien aus Afrika, Asien und Europa
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
324
ISBN
978-3-8394-0042-5
DOI
10.14361/9783839400425
Warengruppe
1545
BIC-Code
JFSR2 JFSJ
BISAC-Code
SOC049000 SOC032000
THEMA-Code
QRPP JBSF
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Globalisierung, Islam, Geschlecht
Adressaten
Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften
Schlagworte
Islam, Globalisierung, Islamischer Feminismus, Gender, Islamwissenschaft, Gender Studies

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung